Kombi-Angebot „Unser bestes Småland“

Unser bestes Småland
Das Angebot "Unser bestes Småland" zeigt Gästen verschiedene Seiten der Region. Bild: © Anna Hållams/imagebank.sweden.se

Die beliebte Urlaubsregion Småland in Südschweden bietet ausländischen Gästen dieses Jahr ein neues Rundreiseformat an. Das mehrtägige Kombi-Angebot heißt „Vårt bästa Småland“ (Unser bestes Småland) und verspricht Natur- und Kulturerlebnisse mit lokaler Gastronomie und Begegnungen mit Locals. Daran beteiligt sind vier Familienunternehmen: Wallby Säteri, Trakt Forest Hotel, Outdoor Experience Småland und Cykla i Filmlandskapet („Radfahren durch die Filmlandschaft“).

Im Angebot enthalten sind Übernachtungen in drei Unterkünften, die verschiedene Seiten der Region zeigen: ein historisches Herrenhaus bei Wallby Säteri, ein neu gebautes Design-Baumhaus im Trakt Forest Hotel und ein Tipi-Zelt am See bei Outdoor Experience Småland. Außerdem warten sportliche Aktivitäten auf die Urlauber, etwa eine Wanderung über besonders pittoreske Abschnitte des Wegenetzes Smålandsleden sowie eine geführte E-Bike-Tour zu Drehorten der Astrid-Lindgren-Filme.

„Die Radtour lohnt sich, weil sich die engagierten Guides wirklich für das begeistern, wovon sie erzählen“, sagt Sandra Sälleteg vom Trakt Forest Hotel. Sie betont außerdem, dass das Erlebnispaket den Gästen die authentische Landschaft näherbringen und ihnen regionstypische Aromen und sorgfältig ausgewählte Orte zeigen soll. Die Unterkünfte und Aktivitäten sind nicht weiter als 40 Kilometer voneinander entfernt. Beim Autofahren geht es über kurvige Panoramastraßen, vorbei an von Steinmauern umgebenen Bauernhöfen, durch lange gepflegte Kulturlandschaften und an Wiesen und tiefen Wäldern entlang.

Es sind aber nicht alle Tage durchgeplant. In ihrer „Freizeit“ können die Gäste baden, wandern, angeln und Bootsausflüge machen, oder sie erkunden auf eigene Faust lokale Flohmärkte, Landcafés und Hofläden. Zu den lohnenden Ausflugszielen in der Umgebung zählen der Nationalpark Norra Kvill, die Kunsthalle Virserum, das Geburtshaus von Astrid Lindgren (Astrid Lindgrens Näs), die Holzstadt Eksjö und das Filmdorf (Filmbyn) im Ort Mariannelund.

Das Kombi-Angebot kann für vier Tage (immer Donnerstag bis Sonntag; ca. 1100 Euro pro Person) oder für eine ganze Woche (Sonntag bis Samstag; ca. 1900 Euro pro Person) gebucht werden. Die Reservierung erfolgt über Wallby Säteri. Infos gibt es online unter: https://www.wallby.se/vrt-bsta-smland

Übrigens: Egal, woher die Kinder in deinem IKEA abgeholt werden wollen: in Schweden wird Småland wie „Smohland“ ausgesprochen. Mehr Infos über die Region gibt es unter: https://visitsweden.de/regionen/sudschweden/smaland/.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Audio App für Stettiner Sehenswürdigkeiten

    „Explore Szczecin“ zeigt auf einer Kartendarstellung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im historischen Stadtzentrum. Neben einem Bild und einer Textbeschreibung verfügt die Anwendung auch zu jedem Punkt über Audio-Beschreibungen.

    Weiterlesen

    Europa-Programm von Princess Cruises 2026

    Die amerikanische Reederei Princess Cruises wird 2026 fünf ihrer 17 Schiffe umfassenden Flotte in den Gewässern von Nord- und Ostsee sowie im Mittelmeer einsetzen. Mit von der Partie ist auch die neue Sun Princess, die erst vor wenigen Wochen ihr Debüt gegeben hat.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen