Hotel Plaza España in Madrid im Metaversum virtuell erleben

Dachterrasse des Riu Plaza Espana im Metaverse
Die Dachterrasse des Riu Plaza Espana im Metaverse. Bild: © RIU Hotels & Resorts

RIU Hotels & Resorts betritt mit dem Riu Plaza España das Cyberspace. Die spanische Hotelkette sieht das Metaversum als aufstrebendes Instrument mit großem Potenzial, das sich als die Zukunft der digitalen Präsenz von Marken und Menschen konsolidieren wird.

Das Hotel Plaza España in Madrid ist das erste Hotel Spaniens, das sich der digitalen Parallelwelt öffnet und im AltSpace Realität mit digitaler Freizeitgestaltung verbindet. Der Kunde, der das virtuelle Riu Plaza España entweder mit einer Brille oder von seinem Computer ausbetritt, kann die Räumlichkeiten einer Suite kennenlernen, die Lobby durchqueren oder die Aussicht von der Dachterrasse genießen. In der realen Welt sorgt das Wahrzeichen der Stadt Madrid auf der 27. Etage für schwindelerregende Momente, die nun auch in der virtuellen Welt erlebbar sind – etwa beim Überqueren des gläsernen Stegs in mehr als 100 Metern Höhe oder auf der gläsernen Aussichtsplattform. Reale Bilder von Madrid, die von der Panoramaterrasse zu sehen sind, Hoteleinrichtungen oder akribisch nachgestellte Details wie Renovierungspläne des historischen Gebäudes, Deko-Elemete in der Lobby sowie Interaktionen mit dem Rezeptionisten Michael, der auch in der realen Welt existiert, sind in dieser Klasse einzigartig im Metaversum.

Zur Umsetzung dieses Projektes hat RIU mit La Agencia Encubierta zusammengearbeitet, die Vorreiter im Metaversum und Experten im digitalen Marketing sind.

Der Eintritt in die virtuelle Welt erfolgt auf www.altvr.com mit dem Code NTM491.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News aus Madrid

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News aus Madrid.

    Aus unserem Madrid Reisemagazin

    Übersicht über alle Reisemagazinbeiträge  aus Madrid.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Abstimmung von Spurhaltesystemen nicht immer optimal

    Verschiedene Tests der Spurhalteassistenten offenbaren aber auch die Schwächen des Systems. So kann es hin und wieder vorkommen, dass ein Auto fast in den Gegenverkehr gelenkt wird. Schuld daran sind die in manchen Fällen vergleichsweise hohen Lenkkräfte, mit denen das System arbeitet.

    Weiterlesen

    Pedelecs für unter 2000 Euro im ADAC Test

    Der ADAC hat zehn Pedelecs untersucht, im Besonderen Tiefeinsteiger unter 2000 Euro Anschaffungspreis. Ergebnis: Zwei bekommen die Note „gut“, fünf sind „befriedigend“, eines ist „ausreichend“ und zwei sind „mangelhaft“.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen