Neues Denkmal für Dwight D. Eisenhower in Washington DC

Eisenhower Gedenkstätte in Washington DC
Dwight D. Eisenhower Gedenkstätte in Washington, DC. Bild: (c) Eisenhower Memorial Commission

Frank Gehry, der weltbekannte Gebäude wie das Guggenheim Museum in Bilbao entwarf, hat einem der einflussreichsten US-Präsidenten ein Denkmal gesetzt. Das Dwight D. Eisenhower Memorial befindet sich in einem neu angelegten, vier Hektar großen Park neben der National Mall und gegenüber des Smithsonian National Air and Space Museums in Washington, DC. Die Gedenkstätte versammelt drei bronzene Statuen des Künstlers Sergey Eylanbekov mit Stationen aus Eisenhowers Leben sowie ein Steinbas-Relief mit Zitaten Eisenhowers. An der Fassade des Gebäudes hinter dem Memorial vervollständigt eine abstrakte Darstellung der Pointe du Hoc in der Normandie von Thomas Osinski, das Gesamtkunstwerk.

Eröffnung des Memorials digital miterleben
Das Denkmal soll das Leben und Wirken des 34. Präsidenten würdigen, dessen Handeln Einfluss bis in die Gegenwart hat. An der Eröffnungsfeier der Gedenkstätte nehmen aus Hygiene- und Abstandsgründen nur wenige Personen vor Ort teil, darunter Architekt Frank Gehry, Verwandte von Eisenhower und Vertreter der Politik. Interessierte können die Eröffnung im Facebook Livestream verfolgen.

Erinnerung an Eisenhowers Militärzeit und Präsidentschaft
Als Oberbefehlshaber der Alliierten Expeditionsstreitkräfte führte Eisenhower die US-Soldaten in den D-Day, den Tag der Landung der Alliierten in der Normandie im Zweiten Weltkrieg. 1952 kandidierte er erfolgreich für die Präsidentschaft der USA, die er danach für zwei Amtszeiten innehatte. Eisenhower gilt als eines der einflussreichsten Staatsoberhäupter des 20. Jahrhunderts. Sein Denkmal und der neuangelegte, öffentlichen Park bereichern die Sehenswürdigkeiten rund um die National Mall für Kunst- und Kulturinteressierte.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News aus Washington, DC

    Sommer-Musikfestivals 2024 in der Capital Region USA

    Die Country Rock Sängerin Elle King, bekannt für ihren Hit „Ex’s & Oh’s“, tritt beim erstmaligen In the Pines Festival als Headliner auf. Das Tagesfestival findet am 1. Juni 2024 in dem historischen Städtchen Bristol statt: genau dort, wo die Grenze zwischen den Bundesstaaten Virginia und Tennessee verläuft und die Countrymusik ihre Anfänge erlebte.

    Weiterlesen »

    Capital Pride 2024 in Washington, DC

    Die Capital Pride 2024 in Washington, DC, das größte Fest der LGBTQ+-Community in der Hauptstadt der Vereinigten Staaten, wird vom 31. Mai bis 9. Juni 2024 mit der großen Eröffnungsparty, der Pride Parade und vielen Konzerten gefeiert.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News aus Washington, DC.

    Aus unserem Washington, DC Reisemagazin

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Abstimmung von Spurhaltesystemen nicht immer optimal

    Verschiedene Tests der Spurhalteassistenten offenbaren aber auch die Schwächen des Systems. So kann es hin und wieder vorkommen, dass ein Auto fast in den Gegenverkehr gelenkt wird. Schuld daran sind die in manchen Fällen vergleichsweise hohen Lenkkräfte, mit denen das System arbeitet.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen