ALPEN AIR bietet ab Sommer 2024 auch europaweite Streckenflüge

Die für Aussichtsrundflüge über die Alpen bekannte Fluggesellschaft ALPEN AIR erweitert ihr Angebot und bietet ab Sommer 2024 auch europaweite Streckenflüge an. Passagiere können dann aus einer Vielzahl von Zielen wählen, darunter Salzburg, Venedig, Bozen, Aosta, Sion, Innsbruck, Genf, Lyon, Florenz, Klagenfurt und Graz.

ALPEN AIR will damit als professionelle Airline die Lücke zwischen großen Airlines und privaten Angeboten schließen und fliegt sowohl große als auch regionale Flughäfen an.

Möglich macht das neue Angebot von ALPEN AIR eine strategische Partnerschaft mit Franconia Air Service aus Nürnberg. Dank der Nutzung eines gemeinsamen Luftverkehrsbetreiberzeugnises garantieren die beiden Unternehmen ihren Passagieren auch weiterhin höchste Sicherheit und Zuverlässigkeit bei der Ausführung ihrer Flüge.

Neben den Streckenflügen bietet ALPEN AIR zukünftig auch individuell buchbare Business-Charter zu Zielen bis zu 1.000 Kilometer Entfernung an. Geschäftsreisenden bietet dies die perfekte Balance zwischen Komfort, Effizienz und Flexibilität.

Für Simon Ambrosius, Pilot und Mitgründer von ALPEN AIR, ist das ein weiterer Meilenstein in der noch jungen Firmengeschichte: “Mit dem neuen Angebot reagieren wir vor allem auf die starke Nachfrage nach Streckenflügen im Alpenraum und darüber hinaus. Ob für Geschäftsreisende oder private Fluggäste, Destinationen in den Alpen werden seit Jahren immer beliebter. Große Airlines werden dieser Nachfrage bisher nicht gerecht. ALPEN AIR macht sich nun auf, diese Lücke mit einem nachhaltigen Angebot zu schließen.”
Die CO²-neutrale Airline kompensiert 100% aller nicht vermeidbaren Emissionen und setzt sich für die Entwicklung und Erprobung vollsynthetischer Treibstoffe ein.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Michelin-Guide Mexiko kürt erste Sterne-Restaurants in Los Cabos

    Neuer Food-Hotspot im mexikanischen Bundesstaat Baja California: Die Restaurants in Los Cabos dürfen sich erstmals mit Michelin-Sternen dekorieren. Das Gourmetrestaurant Grand Velas Los Cabos erhielt seinen ersten Stern und das Flora Fields und Acre gehören zu den ersten Restaurants mit dem Grünen Stern.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen