Alle Emirates Lounges an deutschen Flughäfen wieder geöffnet

Emirates Lounges wieder geöffnet
Die Emirates Lounges an deutschen Flughäfen sind nach einer pandemiebedingten Schließung wieder geöffnet. Bild: © Emirates

Nach einer coronabedingten Schließung von 20 Monaten sind ab sofort wieder alle exklusiven Emirates Lounges an den Flughäfen in Frankfurt, München, Düsseldorf und Hamburg für Fluggäste von Emirates geöffnet. Mit der Wiedereröffnung aller Flughafenlounges in Deutschland bedient Emirates das wiederkehrende Passagieraufkommen in den Premiumklassen ab Deutschland.

Die Emirates Lounges in Deutschland sind täglich geöffnet und bieten verschiedene Warm- und Kaltspeisen, eine Bar mit kostenfreien Drinks und Champagner sowie private Duschräume. Zutritt zu den Emirates Lounges haben alle Passagiere der First Class und Business Class sowie alle Mitglieder von Emirates Skywards mit Platin-, Gold- oder Silber-Status, die in der Economy Class reisen. Der Zugang ist auch gegen Zahlung einer Gebühr möglich (130 US-Dollar bzw. für Mitglieder von Emirates Skywards 100 US-Dollar, jeweils zuzüglich Steuern).

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Weitere Reise News von Emirates

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News von Emirates.

    Aus unserem Emirates Reisemagazin

    Übersicht über alle Reisemagazinbeiträge von Emirates.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Scroll to Top