Emirates Premium Economy auch nach São Paulo und Tokio Narita

Emirates Premium Economy São Paolo und Tokio Narita
Emirates führt die Premium Economy Class ab Ende 2023 auch auf den Verbindungen nach São Paolo und Tokio Narita ein. Bild: © Emirates

Die Premium Economy Class von Emirates ist vom internationalen Drehkreuz Dubai ab dem 19. November auf Flügen nach São Paulo und ab dem 20. Dezember 2023 nach Tokio Narita verfügbar. São Paulo ist das fünfte Ziel im nord- und südamerikanischen Streckennetz der Airline, zu dem Flüge mit der neuen Kabinenklasse durchgeführt werden. Tokio Narita ist das zweite Ziel im Fernost-Streckennetz, bei dem das neueste Kabinenprodukt mit zusätzlicher Beinfreiheit, Premium-Ausstattung und weiteren Annehmlichkeiten angeboten wird.

São Paulo ist bereits die 13. Stadt, in der Emirates sein neustes A380-Kabinenprodukt einsetzt und Tokio Narita ab Dezember das 14. Ziel mit einem Premium-Economy-Class-Angebot. Neben den neuen Sitzen verfügen die Flugzeuge auf diesen Strecken über eine erneuerte Innenausstattung, die ein hochwertiges Flugerlebnis im neuem Look-and-Feel in allen Klassen bietet. Die A380-Jets mit Vier-Klassen-Konfiguration verfügen über 56 Sitze in der Premium Economy Class in einer 2-4-2-Anordnung, die sich im vorderen Teil des Hauptdecks befinden sowie über 338 Sitze in der Economy Class, 76 in der Business Class und 14 First-Class-Suiten.

Die Premium-Economy-Class-Sitzplätze sind ab 19. November auf den Flügen EK261/262 von Dubai nach São Paulo verfügbar und werden zunächst dreimal wöchentlich angeboten. Ab Dezember wird das Angebot auf tägliche Flüge aufgestockt. Auf den Flügen EK318/319 von und nach Tokio Narita wird die Kabinenklasse ab dem 20. Dezember täglich angeboten.

Das Premium-Economy-Class-Angebot hat sich auf den zehn bereits eingeführten Strecken als äußerst beliebt erwiesen. Die steigende Nachfrage auf dem internationalen Streckennetz von Emirates zeigt, dass die Kabinenklasse Reisende anspricht, die ein Premium-Reiseerlebnis zu einem attraktiven Preis suchen. Seit der Einführung der Premium Economy Class vor einem Jahr sind mehr als 160.000 Passagiere von der Economy Class in die Premium Economy Class gewechselt und haben sich für das neue Reiseerlebnis entschieden.
Emirates bietet aktuell Premium Economy Class auf Strecken zu weltweiten Zielen wie London Heathrow, Sydney, Melbourne, Auckland, Christchurch, Singapur, Los Angeles, New York JFK, Houston und San Francisco. Ab dem 29. Oktober wird die Premium Economy Class auch auf Emirates-Flügen nach Mumbai und Bengaluru eingeführt. Passagiere können sich auf eine Vielzahl von Vorteilen freuen, darunter luxuriöse Sitze, mehr Beinfreiheit, Premium-Speisen und -Getränke sowie weitere Extras und Zusatzleistungen.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von Emirates

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News von Emirates.

    Aus unserem Emirates Reisemagazin

    Marinierter Tofu bei Emirates
    Emirates

    Catering-Dimensionen bei Emirates

    Jeden Tag werden auf den fast 500 Emirates-Flügen insgesamt 215.000 Mahlzeiten serviert. Für die Zubereitung dieser Gerichte sind 1.400 Köchinnen und Köche in der Emirates Flight Catering Facility in Dubai und bei Partner-Caterern auf der ganzen Welt zuständig.

    Weiterlesen »

    Übersicht über alle Reisemagazinbeiträge von Emirates.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Michelin-Guide Mexiko kürt erste Sterne-Restaurants in Los Cabos

    Neuer Food-Hotspot im mexikanischen Bundesstaat Baja California: Die Restaurants in Los Cabos dürfen sich erstmals mit Michelin-Sternen dekorieren. Das Gourmetrestaurant Grand Velas Los Cabos erhielt seinen ersten Stern und das Flora Fields und Acre gehören zu den ersten Restaurants mit dem Grünen Stern.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen