Emirates Weinkarte für 2024

Emirates Weine 2024
Seit 2006 hat Emirates mehr als eine Milliarde US-Dollar in sein Weinprogramm investiert. Bild: © Emirates

Emirates führt im Dezember eine neue Auswahl an besonderen Weinen an Bord seiner weltweiten Flüge ein. Das Unternehmen verfügt über den umfangreichsten Weinkeller aller Fluggesellschaften. Aktuell lagern in den Räumlichkeiten in Frankreich rund sechs Millionen Flaschen edler Weine, die zum Teil erst 2037 ausgeschenkt werden. Im vergangenen Jahr hat Emirates über 50 Millionen US-Dollar in sein Wein- und Champagnerangebot investiert. Derzeit bietet Emirates 36 verschiedene Sorten französischer Weine und Champagner an Bord seiner Flugzeuge an.

Neue edle Weine an Bord
In den kommenden Monaten wird Emirates eine Auswahl der besten Weißweine aus dem Burgund vorstellen, darunter prestigeträchtige Premier- und Grand-Crus-Weine wie Montrachet 2011, Chevalier Montrachet 2013 und Corton Charlemagne 2014, sowie einige besondere Rotweine aus dem Burgund, insbesondere Grand Crus wie Échezeaux, Clos Vougeot und Chambertin. Die Fluggesellschaft plant außerdem, in den kommenden Jahren mehrere First Growth-Weine aus Bordeaux von den renommierten Weingütern Château Mouton, Château Margaux, Château Haut-Brion, Château Cheval Blanc und Château d’Yquem einzuführen. Der Begriff First Growth bezieht sich auf die oberste Stufe der Bordeaux-Klassifikation von 1855, in der die Châteaux auf Wunsch von Kaiser Napoleon III. nach Qualität, Preis und Ruf eingestuft wurden.

Die prestigeträchtigen Kriterien für die Weinauswahl
Die strengen Kriterien von Emirates für die Weinauswahl umfassen ein sehr detailliertes Verfahren, bei dem Weine sowohl nach ihrem Geschmack auf dem Boden als auch in der Höhe getestet werden. Zu den wichtigsten Faktoren gehören der Fruchtgehalt, der Säuregehalt, der Tanningehalt und der Einfluss des Holzes. Ebenso wichtig ist für Emirates der Reifegrad des Weins, der sich direkt auf den Tanningehalt auswirkt. Viele der ausgewählten Weine sind so konzipiert, dass sie erst nach einer längeren Reifung genossen werden können. So umfasst der Emirates Weinkeller edle Tropfen, die bis zum Jahrgang 2003 zurückreichen. Bordeaux-Weine für die Business Class müssen mindestens acht bis zehn Jahre reifen, während die Weine der First Class mindestens zwölf bis 15 Jahre in der professionellen Einrichtung in Frankreich reifen. Als Teil des Fly Better-Versprechens möchte Emirates sicherstellen, dass Passagiere die Weine in ihrer besten Form genießen können.

Weltklasse-Weine für jede Kabinenklasse
In jeder der vier Emirates-Kabinenklassen gibt es eine eigene Weinauswahl, die alle zwei Wochen aktualisiert wird, um Vielfliegern stets Abwechslung zu bieten. In der Economy Class bietet Emirates einen Rot- und einen Weißwein an. Zu den jüngsten Neuzugängen gehören biodynamische AOP-Weine von M. Chapoutier, Domaines Baron de Rothschild, ein südafrikanischer Sauvignon Blanc vom Nachhaltigkeitschampion Familie Gabb und der Rotwein Antinori Santa Cristina. Die AOP ist ein EU-Standard, der die geografische Herkunft der Weine und spezifische Produktionsmethoden hervorhebt. In der Premium Economy serviert Emirates schäumenden Jahrgangswein, Premium-Rotwein und Premium-Weißwein. Beispiele sind Château Lagarde 2011, Cloudy Bay Sauvignon Blanc und Domaine Chandon 2016 – ein Schaumwein, der exklusiv in der Emirates Premium Economy angeboten wird. In der Business Class und First Class hat Emirates die Weinauswahl auf sechs Regionen zugeschnitten: Großbritannien und USA, Europa, Afrika, Naher Osten, Australasien und Asien. Dieser Ansatz ermöglicht es Emirates, Weine anzubieten, die eng auf die Geschmacksvorlieben der Fluggäste aus diesen Regionen abgestimmt sind. Reisende haben so die Möglichkeit, hervorragende Weine aus den Regionen zu probieren, die sie besuchen. Emirates bietet auch erstklassige Portweine an, darunter Vintage Tawny Ports wie den 1979er Graham’s und den 1981er von Dow’s.

Seit 2006 hat Emirates mehr als eine Milliarde US-Dollar in sein Weinprogramm investiert und unterstützte in diesem Jahr zum zehnten Mal als Premiumpartner den renommierten Ball des Weines in Wiesbaden.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von Emirates

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News von Emirates.

    Aus unserem Emirates Reisemagazin

    Marinierter Tofu bei Emirates
    Emirates

    Catering-Dimensionen bei Emirates

    Jeden Tag werden auf den fast 500 Emirates-Flügen insgesamt 215.000 Mahlzeiten serviert. Für die Zubereitung dieser Gerichte sind 1.400 Köchinnen und Köche in der Emirates Flight Catering Facility in Dubai und bei Partner-Caterern auf der ganzen Welt zuständig.

    Weiterlesen »

    Übersicht über alle Reisemagazinbeiträge von Emirates.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Michelin-Guide Mexiko kürt erste Sterne-Restaurants in Los Cabos

    Neuer Food-Hotspot im mexikanischen Bundesstaat Baja California: Die Restaurants in Los Cabos dürfen sich erstmals mit Michelin-Sternen dekorieren. Das Gourmetrestaurant Grand Velas Los Cabos erhielt seinen ersten Stern und das Flora Fields und Acre gehören zu den ersten Restaurants mit dem Grünen Stern.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen