„Kids fly better“ – neue Unterhaltungsprodukte für Kinder bei Emirates

Kids fly better Artikel Emirates
Die Emirates "Kids fly better" Artikel für junge Passagiere reichen von der der trendigen Gürteltasche bis zu verschiedenen Spielzeugen. Bild: © Emirates

Emirates hat für seine jüngsten Passagiere neue Unterhaltungsprodukte eingeführt. Die Baby- und Kleinkindersets bestehen aus Sammelspielzeug und Taschen, wurden aus nachhaltigen Materialien entwickelt und sind als separate Sets für Babys und Kinder im Alter von bis zu 12 Jahren erhältlich. Sie wurden vom renommierten Unternehmen Intertek zertifiziert. Jedes Jahr werden neue Designs für Vielflieger und Sammler hinzugefügt.

Die Baby- und Kindersets von Emirates enthalten alles, was Eltern an Bord für den Komfort ihres Nachwuchses benötigen. Hierzu zählen Hygieneprodukte wie Wickelunterlage oder Lätzchen, aber auch Plüschtiere sowie kuschelige Decken.

Die hochwertigen und nachhaltigen Kits sind wiederverwendbar und repräsentieren mit ihrem farbenfrohen Design die Menschen, Orte und Kulturen, die Emirates mit seinem weltweiten Streckennetz von 140 Zielen bedient. Die Sets entwickeln sich schon jetzt zu Sammlerstücken für die globale Fangemeinde der Airline und zeigen Embleme aus Dubai, das Emirates-Flaggschiff A380 sowie die Mitarbeitenden der Fluggesellschaft.
Die neuen Amenity Kits für 3- bis 6-jährige Fluggäste sollen ihnen Lust auf eine Reise rund um die Welt machen. Die jungen Passagiere erhalten eine trendige Gürteltasche sowie einen größeren Ruck- oder Seesack, die für verschiedene Anlässe genutzt werden können – von Reisen über Sport bis hin zum Transport von Spielsachen. Auch spezielle Kopfhörer, Farbstifte, Weltkarten, Puzzles und Ausmalblätter werden von der Airline zur Verfügung gestellt.

Ältere Fluggäste zwischen 7 und 12 Jahren bekommen an Bord eine hochwertige, wiederverwendbare Gürteltasche sowie einen Rucksack oder Seesack. Sie bestehen zu 100 Prozent aus nachhaltigen Materialien und wiederverwendetem Kunststoff. Auch spezielle Kopfhörer für das preisgekrönte ice Entertainment-Programm von Emirates gehören zur Flugausstattung für die jungen Passagiere.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von Emirates

    Bogotá wird viertes Ziel von Emirates in Südamerika

    Nach São Paulo, Rio de Janeiro und Buenos Aires ist Bogotá nun die vierte südamerikanische Stadt im Streckennetz von Emirates. Mit dem neuen Ziel erweitert die Airline ihr Angebot in Nord- und Südamerika auf nunmehr 19 Ziele in den USA, Kanada, Mexiko, Brasilien, Argentinien und Kolumbien.

    Weiterlesen »

    Emirates Flight Catering übernimmt Indoor-Farm Bustanica

    Emirates Flight Catering übernimmt die vertikale Indoor-Farm Bustanica samt der Verbrauchermarke Bustanica ab sofort vollständig. Durch die Übernahme kann Emirates Bustanica vermehrt lokales Fachwissen und neuestes technisches Know-how nutzen, um den wachsenden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News von Emirates.

    Aus unserem Emirates Reisemagazin

    Marinierter Tofu bei Emirates
    Emirates

    Catering-Dimensionen bei Emirates

    Jeden Tag werden auf den fast 500 Emirates-Flügen insgesamt 215.000 Mahlzeiten serviert. Für die Zubereitung dieser Gerichte sind 1.400 Köchinnen und Köche in der Emirates Flight Catering Facility in Dubai und bei Partner-Caterern auf der ganzen Welt zuständig.

    Weiterlesen »

    Übersicht über alle Reisemagazinbeiträge von Emirates.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Six Senses eröffnet Resort auf Grenada

    Six Senses hat mit dem Six Senses La Sagesse auf der Gewürzinsel Grenada das erste Resort der Marke in der Karibik eröffnet. Das Refugium bietet 56 Pool-Suiten und 15 Villen mit einem, zwei oder vier Schlafzimmern, alle mit großer Außenterrasse und privatem Plunge Pool.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen