Kostenloses WLAN an Bord von Emirates

Kostenloses Wifi bei Emirates
Alle Emirates-Passagiere können jetzt kostenloses Wi-Fi an Bord nutzen. Bild: © Emirates

Emirates optimiert sein WLAN-Angebot über den Wolken: Passagiere in jeder Reiseklasse genießen jetzt kostenlose Konnektivität an Bord, wenn sie sich – ebenfalls kostenlos – bei Emirates Skywards, dem Treueprogramm von Emirates, anmelden. Das neue Angebot hat dazu geführt, dass wöchentlich 30.000 zusätzliche Economy-Class-Gäste kostenloses WLAN während des Fluges nutzen. Emirates hat bis heute über 300 Millionen US-Dollar in Bord-Konnektivität investiert.

Alle Skywards-Mitglieder genießen eine Form der kostenlosen Konnektivität: Unabhängig von Mitgliedsstatus (Blue, Silver, Gold oder Platinum) oder Reiseklasse (Economy, Premium Economy, Business oder First) erhalten Gäste kostenlosen Zugang zu WhatsApp, Messenger und anderen Textnachrichtendiensten. Skywards-Mitglieder in der First Class haben darüber hinaus unbegrenzten kostenlosen Internetzugang, so dass sie während des Fluges online einkaufen oder arbeiten können, ebenso wie Silver oder Gold-Mitglieder, die in Business Class reisen. Platinum-Mitglieder haben in allen Klassen kostenlosen Internetzugang.

Die Erhöhung der kostenlosen Konnektivität wurde von den Emirates-Passagieren sehr gut angenommen und die Fluggesellschaft verzeichnet heute durchschnittlich 450.000 Nutzer pro Monat. Dies entspricht bereits einem Anstieg der Passagiernutzung um 30 Prozent für 2023 gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Derzeit nutzen fast zehn Prozent aller Passagiere das kostenlose Wi-Fi an Bord. Auf Routen über Nord- und Südamerika nutzen fast 20 Prozent der Passagiere Wi-Fi an Bord, auf Europa- und Afrika-Routen sind es über 11 Prozent aller Gäste.

Emirates kündigte an, dass an Bord der 50 neuen Airbus A350-Jets, die 2024 in Dienst gestellt werden sollen, ein neues Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetz mit GX Aviation von Inmarsat angeboten wird. Die neue Vereinbarung wird das Flugerlebnis für Passagiere durch eine verbesserte Konnektivität und eine größere globale Abdeckung, auch auf Flügen über die Arktis, erheblich verbessern. Die Airbus A350-Jets werden die ersten Emirates-Flugzeuge sein, die das Global Xpress (GX)-Satellitennetz von Inmarsat nutzen, die das weltweit erste und einzige global verfügbare Breitbandnetz betreiben. Damit wird sichergestellt, dass Passagiere unabhängig von ihrem Reiseziel, einschließlich des Nordpols, ununterbrochene globale Konnektivität genießen können. Die fortschrittlichen Hochgeschwindigkeitsfunktionen des Breitbandnetzes ermöglichen es den Fluggästen von Emirates, mit Familie und Freunden in Verbindung zu bleiben, im Internet zu surfen und soziale Medien zu nutzen – und das alles bequem von ihrem Sitz aus. Emirates bestätigte zudem eine Investition von über 350 Millionen US-Dollar, um die 50 A350-Jets mit verbesserter Konnektivität für Passagiere über das AVANT Up-System von Thales und Optiq auszustatten – das erste intelligente Display der Branche, das zwei Bluetooth-Verbindungen und integriertes Wi-Fi bietet, damit die Passagiere mehrere Geräte wie Telefone, Tablets, Kopfhörer oder sogar Game-Controller koppeln können, und das gleichzeitig bis zu 60 Watt USB-C unterstützt, um persönliche Geräte schnell aufzuladen.

Passagiere müssen sich lediglich kostenlos bei Emirates Skywards anmelden, um Zugang zum freien WLAN zu erhalten. Interessenten können sich über emirates.com, flydubai.com, über die offiziellen Apps von Emirates oder flydubai sowie direkt über das Wi-Fi-Portal an Bord anmelden. Skywards hat weltweit über 30 Millionen Mitglieder und bietet Prämien bei Airlines, Hotels, Autovermietungen, Banken und einer Vielzahl von Einzelhandels- und Lifestylemarken. Skywards hat über 50 Branchenauszeichnungen für sein innovatives und erstklassiges Angebot erhalten, darunter das „Programm des Jahres in Europa, dem Nahen Osten und Afrika“ und der „Beste Kundenservice“ bei den Frequent Traveller Awards 2021; das „Weltweit führende Airline-Prämienprogramm“ bei den World Travel Awards 2022 sowie die Top 10 der besten Vielfliegerprogramme bei USA TODAY 10 Best Readers‘ Choice 2022.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von Emirates

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News von Emirates.

    Aus unserem Emirates Reisemagazin

    Marinierter Tofu bei Emirates
    Emirates

    Catering-Dimensionen bei Emirates

    Jeden Tag werden auf den fast 500 Emirates-Flügen insgesamt 215.000 Mahlzeiten serviert. Für die Zubereitung dieser Gerichte sind 1.400 Köchinnen und Köche in der Emirates Flight Catering Facility in Dubai und bei Partner-Caterern auf der ganzen Welt zuständig.

    Weiterlesen »

    Übersicht über alle Reisemagazinbeiträge von Emirates.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Erdbeeren von Karls Erdbeerhof auf AIDA-Schiffen

    Insgesamt werden über die gesamte Sommersaison 2024 rund 25 Tonnen Erdbeeren von Karls aus Rövershagen bei Rostock an Bord geliefert. Damit werden alle acht AIDA Schiffe, die im Laufe der aktuellen Sommersaison von Warnemünde, Hamburg und Kiel ablegen, mit den leckeren norddeutschen Erdbeeren versorgt.

    Weiterlesen

    Strandhotel Zingst nach Umgestaltung wiedereröffnet

    Mit einer Investitionssumme von mehr als 6,75 Millionen Euro wurden alle 122 Zimmer und Suiten sowie die öffentlichen Bereiche wie Lobby, Restaurant und Bar neugestaltet. Das maritime Gestaltungskonzept von Interior Designerin Anne Maria Jagdfeld wurde unter anderem durch eine neue Wandgestaltung umgesetzt.

    Weiterlesen

    Hausboot-Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet

    Der Hausbootspezialist Kuhnle-Tours hat eine neue Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet. Von dort aus können Gäste führerscheinfrei mit einem komfortablen Hausboot einen großen See und einen über 100 Kilometer schleusenfreien Fluss mit den Hansestädten Demmin, Loitz und Anklam befahren.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen