Finnair nimmt neue Seattle-Verbindung auf

Finnair Airbus A330 Helsinki-Seattle
Auf der neuen Verbindung Helsinki-Seattle setzt Finnair einen Airbus A330 ein. Bild: © Finnair

Finnair baut sein Streckennetz in den Vereinigten Staaten weiter aus und nimmt ab dem 1. Juni 2022 Flüge zwischen Helsinki und Seattle in seinen Flugplan auf. Während der Sommersaison bis zum 28. Oktober bietet Finnair drei wöchentliche Verbindungen nach Seattle an. Finnair setzt auf der Verbindung einen Airbus A330 ein.

Seattle ist bekannt für seine spektakulären Landschaften, Wälder und Weinberge, aber auch für seine Kaffeekultur, seine Musikszene und seine belebten Stadtviertel. Zudem ist die größte Stadt im Bundesstaat Washington auch die Heimat einiger großer Namen der Wirtschaftsszene der Vereinigten Staaten.

Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erreichen mit der kurzen Finnair-Route über den Nordatlantik via Helsinki zahlreiche US-amerikanische Destinationen. In der Sommersaison 2022 fliegt Finnair von Helsinki wie gewohnt nach New York, Los Angeles, Dallas und Chicago.

Ab dem 1. Mai 2022 erhöht Finnair zudem die Frequenzen für weitere Verbindungen: Die finnische Airline fliegt täglich von Stockholm nach New York, und viermal pro Woche nach Los Angeles.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Scroll to Top