First Class-Sitze bei United Airlines mit kabellosen Lademöglichkeiten

Kabelloses Laden First Class United Airlines
Die neuen Sitzen für die First Class bei United Airlines bieten drei unterschiedliche Optionen, elektronische Geräte aufzuladen. Bild: © United Airlines

United Airlines hat die neuen Sitze der First Class Sitze für Flüge innerhalb Amerikas vorgestellt, die erstmals über eine kabellose Ladestation an jeder Armlehne verfügen. Darüber hinaus sind die neuen Sitzpolster aus hochwertigem veganem Leder hergestellt, während größere Bildschirme für ein noch besseres Unterhaltungserlebnis sorgen. Die Tische bieten mehr Platz und eine eingebaute Tablet-Halterung. Bereits in diesem Monat werden die neuen Sitze in der ersten Boeing 737 eingebaut, weitere Maschinen folgen noch in diesem Sommer. Bis Ende 2026 sollen die First-Class-Sitze in mehr als 200 Flugzeugen verfügbar sein, unter anderem in Flugzeugen vom Typ Boeing 737NG, Boeing 737MAX und in dem Airbus A321neo.

Bis zu drei Geräte gleichzeitig laden
Drei unterschiedliche Lademöglichkeiten – kabellos, eine Steckdose sowie ein USB-C-Anschluss – erlauben es den Passagieren, ohne Suchen nach dem passenden Kabel, Stecker oder Adapter im Handgepäck mehrere Geräte gleichzeitig aufzuladen. Die kabellose Ladestation befindet sich in einem Fach in der Armlehne und gewährleistet somit einen freien Tisch sowie den Sichtschutz zum Sitznachbarn bei eingehenden Benachrichtigungen.

Mehr Platz zum Arbeiten und Entspannen
Die hochauflösenden 13-Zoll-Monitore verfügen über eine Fernbedienung, um bequem vom Sitz aus zwischen den einzelnen Programmen zu navigieren. Bluetooth-Konnektivität ist ebenfalls gegeben. Ein knapp 46 Zentimeter großer Tisch ermöglicht den Passagieren ausreichend Platz für Speisen und Getränke sowie größere elektronische Geräte wie einem Laptop. Ein integrierter Tablet-Halter sorgt für zusätzlichen Komfort. Cocktailtische aus Quarzit sowie Flaschenhalter zwischen den Sitzen machen es den Passagieren noch einfacher, ihre Gadgets, Getränke oder Snacks unterzubringen, ohne den Tisch zu nutzen. Den Neigungswinkel der neuen Sitze können Passagiere individuell verändern sowie die äußere Armlehne verstellen. Außerdem genießen die Gäste mehr Privatsphäre dank der gebogenen Kopfstütze und einer kleinen Trennwand zwischen den Sitzen.

Neben dem Ausstatten von Flugzeugen mit den neuen Sitzen modernisiert United bis zum Jahr 2025 in 200 weiteren Maschinen der Typen Boeing 737, Airbus 319 und Airbus 320 für Flüge innerhalb Amerikas die Sitze in First Class. Sie erhalten eine vegane Lederüberzüge sowie eine verbesserte Sitzpolsterung und neue Kopfstützen.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von United Airlines

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher auf travelio.de veröffentlichter Reise News von United Airlines.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Gokart-Bahn auf Siyam World eröffnet

    Der „Speed Racers Circuit“ ist die erste Gokart-Bahn auf den Malediven und ermöglicht den Fahrern, mit Geschwindigkeiten von bis zu 35 Kilometern pro Stunde über die 205 Quadratmeter große Anlage zu sausen.

    Weiterlesen

    Bergdoktor Fantag 2024 erstmals mit Hilde Dalik

    Beim Bergdoktor Fantag 2024 war erstmals auch die bekannte österreichische Schauspielerin Hilde Dalik mit von der Partie, nachdem sie in der vergangenen Staffel als „Karin Bachmeier“ der Familie Gruber, genauer Dr. Martin Gruber, nähergekommen ist.

    Weiterlesen

    Michelin-Guide Mexiko kürt erste Sterne-Restaurants in Los Cabos

    Neuer Food-Hotspot im mexikanischen Bundesstaat Baja California: Die Restaurants in Los Cabos dürfen sich erstmals mit Michelin-Sternen dekorieren. Das Gourmetrestaurant Grand Velas Los Cabos erhielt seinen ersten Stern und das Flora Fields und Acre gehören zu den ersten Restaurants mit dem Grünen Stern.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen