Lieblingssitz per App bei United Airlines

United Mobile App Sitzplatzwahl
Ab Sommer 2024 verfügbar: Sitzplatzwahl mit der United Mobile App. Bild: © United Airlines

Fenster- oder Gangplatz: Wo sitzt man im Flieger am besten? Über diese Frage diskutieren Reisende vermutlich schon, seit es Passagierflüge gibt. United Airlines macht es einfacher, den persönlichen Lieblingssitzplatz vorzumerken, selbst wenn dieser bei der Buchung nicht verfügbar ist.

Kunden können demnächst in der United-App ihre bevorzugten Plätze markieren und speichern: etwa am Gang oder am Fenster, mit mehr Beinfreiheit in der Sitzreihe vor einer Trennwand oder an den Notausgängen. Sobald der gewünschte Sitzplatz frei wird, erhalten Passagiere eine Nachricht und werden automatisch umgesetzt.

Bis zu drei Millionen Menschen nutzen täglich die mobile Anwendung von United. Als erste und einzige US-Fluggesellschaft bietet United diese neue Möglichkeit der Sitzplatzwahl an. Das Feature wird rechtzeitig zum Start der Sommersaison eingeführt.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von United Airlines

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher auf travelio.de veröffentlichter Reise News von United Airlines.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Erdbeeren von Karls Erdbeerhof auf AIDA-Schiffen

    Insgesamt werden über die gesamte Sommersaison 2024 rund 25 Tonnen Erdbeeren von Karls aus Rövershagen bei Rostock an Bord geliefert. Damit werden alle acht AIDA Schiffe, die im Laufe der aktuellen Sommersaison von Warnemünde, Hamburg und Kiel ablegen, mit den leckeren norddeutschen Erdbeeren versorgt.

    Weiterlesen

    Strandhotel Zingst nach Umgestaltung wiedereröffnet

    Mit einer Investitionssumme von mehr als 6,75 Millionen Euro wurden alle 122 Zimmer und Suiten sowie die öffentlichen Bereiche wie Lobby, Restaurant und Bar neugestaltet. Das maritime Gestaltungskonzept von Interior Designerin Anne Maria Jagdfeld wurde unter anderem durch eine neue Wandgestaltung umgesetzt.

    Weiterlesen

    Hausboot-Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet

    Der Hausbootspezialist Kuhnle-Tours hat eine neue Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet. Von dort aus können Gäste führerscheinfrei mit einem komfortablen Hausboot einen großen See und einen über 100 Kilometer schleusenfreien Fluss mit den Hansestädten Demmin, Loitz und Anklam befahren.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen