Flughafen Berlin Brandenburg Sommerflugplan 2023

Mit Beginn der Sommerzeit startet am Sonntag, 26. März, der Sommerflugplan 2023 am Flughafen Berlin Brandenburg. 142 Ziele werden im Zeitraum von Ende März bis Ende Oktober direkt mit der Hauptstadtregion verbunden. Gegenüber 2022 werden im neuen Flugprogramm Djerba in Tunesien von Nouvelair, Billund in Dänemark von Ryanair, Graz in Österreich von Eurowings sowie Verona in Italien und Lyon in Frankreich von Volotea direkt vom BER angeflogen. Im Mai startet eine weitere Verbindung in die USA mit dem Nonstop-Flug in die Hauptstadt Washington D.C. Über das Sommerhalbjahr sind mit dem Flugangebot von 64 Fluggesellschaften ab BER 49 Länder ohne Umstieg erreichbar.

Mit erhöhten Frequenzen zu beliebten Zielen und der Ergänzung des Flugplans durch neue Angebote im europäischen und interkontinentalen Verkehr wächst die Attraktivität des Verkehrsstandortes BER. Im Mai liegt der Fokus mit den USA auf Verbindungen Richtung Westen: United Airlines startet am 26. Mai die Direktverbindung von Hauptstadtregion zu Hauptstadtregion zwischen dem BER und Washington/Dulles. Am selben Tag nimmt Delta Air Lines ihren Flug nach New York JFK auf. Damit fliegen ab Ende Mai mit NORSE Atlantic Airways, United Airlines und Delta Air Lines drei Fluggesellschaften zum Big Apple. Nach den Vereinigten Staaten sind im Sommer Interkontinentalverbindungen nach Ägypten (Hurghada, Kairo, Marsa Alam, Sharm-el-Sheikh), Katar (Doha), Tunesien (Tunis, Monastir, Djerba) und Singapur am gefragtesten. Zusätzlich wird auch die Hainan Airlines ihre Direktflüge nach Peking weiter aufstocken. Ab April ist ein zweiter wöchentlicher Flug in die chinesische Hauptstadt geplant.

Auch in Europa gibt es im Sommerflugplan zusätzliche Verbindungen und attraktive neue Ziele für Kulturreisen, Städtetrips oder ans Meer. Mit Eurowings geht es im Sommer zu 30 Destinationen. Darunter sind zum Beispiel im Süden die Mittelmeerziele Ibiza, Nizza und Alicante genauso wie Göteborg, Helsinki und Kopenhagen im Norden. Richtung Osten plant die Airline FLYONE ab Mitte Mai Flüge in die Hauptstadt der Republik Moldau, Chişinău. Zusätzlich wird Ryanair die im Winter aufgenommene Verbindung nach Banja Luka auch im Sommerflugplan 2023 anbieten. Die serbische Metropole Belgrad steht als neues Ziel der Wizz Air im Flugprogramm. Neu hinzu kommt bei der ungarischen Fluggesellschaft auch eine Verbindung nach Iaşi in Rumänien. Am beliebtesten sind Reisen innerhalb Europas in die südeuropäischen Länder Spanien, Türkei, Italien und Frankreich sowie in das Vereinigte Königreich.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Kiellegung der Celebrity Xcel in Saint-Nazaire

    Am 13. Juni 2024 fand in der französischen Werft Chantiers de l’Atlantique in Saint-Nazaire die Kiellegung der Celebrity Xcel statt. Damit wurde ganz offiziell der Baubeginn des fünften Schiffes der preisgekrönten Edge-Klasse von Celebrity Cruises gefeiert.

    Weiterlesen

    Hopfenwochen 2024 im Nürnberger Land

    Bei den Hopfenwochen 2024 im Nürnberger Land gibt es Brauereiführungen, Hopfen als Aufguss in der Fackelmann Therme Hersbruck, Radfahren durch idyllische Anbaufelder, geführte Touren zu Trockenböden und weitere Events.

    Weiterlesen

    Unfallzahlen mit E-Scootern steigen

    Die Unfallzahlen mit E-Scootern sind im Vergleich zu den Vorjahren gestiegen. 2023 waren 9.439 Personen an E-Scooter-Unfällen mit Personenschaden beteiligt, was einen Anstieg von 12 Prozent gegenüber 2022 (8.443 Beteiligte) bedeutet.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen