Nonstop von Berlin nach Saudi-Arabien mit flynas

Die saudische Low-Cost-Airline flynas hat auf der ITB 2024 eine neue Nonstop-Verbindung vom BER nach Dschidda in Saudi-Arabien bekannt gegeben. Die Strecke in die arabische Hafenstadt am Roten Meer wird ab dem 4. September 2024 dreimal wöchentlich geflogen. Mit der Verbindung nach Dschidda können Passagiere vom BER zum ersten Mal das Königreich auf der Arabischen Halbinsel direkt erreichen. Die Flüge sind ab sofort buchbar. Auf der Strecke kommt ein Flugzeug vom Typ Airbus A320neo zum Einsatz.

Die Verbindung nach Dschidda wird jeden Montag, Mittwoch und Sonntag von flynas geflogen. Der Hinflug startet jeweils um 9:05 Uhr am BER mit Landung um 17:10 Uhr in Dschidda. Der Rückflug verlässt Saudi-Arabien um 4:00 Uhr mit Ankunft am BER um 8:15 Uhr. Die Flugzeit beträgt gut sechs Stunden.

Dschidda
Dschidda liegt am Roten Meer und bildet das Tor nach Mekka und Medina, den Pilgerstätten des Islams, die bequem und schnell mit einer Expresszug-Verbindung vom Flughafen Dschidda erreichbar sind. Die zweitgrößte Stadt Saudi-Arabiens ist geprägt von einer faszinierenden Mischung aus Fortschritt und Tradition. Mit ihren imposanten Moscheen, den traditionellen Souks und einer lebendigen Kunst- und Musikszene gilt die Küstenmetropole als kulturelle Perle des Nahen Ostens. Die Altstadt „Al Balad“ zählt mit ihren hübschen Kaufmannshäusern zum UNESCO-Weltkulturerbe. Direkt am Roten Meer liegt das Hafenviertel Dschiddas, eine grüne Flaniermeile mit vielen Gastronomie-, Wassersport- und Erholungsangeboten. Seit 2021 ist die neu errichtete Rennstrecke Dschiddas Austragungsort der Rennen um den Großen Preis von Saudi-Arabien im Rahmen der Formel-1-Weltmeisterschaft.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News aus Saudi-Arabien

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News aus Saudi-Arabien.

    Diese Reise News aus anderen Regionen könnten dich auch interessieren

    Erdbeeren von Karls Erdbeerhof auf AIDA-Schiffen

    Insgesamt werden über die gesamte Sommersaison 2024 rund 25 Tonnen Erdbeeren von Karls aus Rövershagen bei Rostock an Bord geliefert. Damit werden alle acht AIDA Schiffe, die im Laufe der aktuellen Sommersaison von Warnemünde, Hamburg und Kiel ablegen, mit den leckeren norddeutschen Erdbeeren versorgt.

    Weiterlesen

    Strandhotel Zingst nach Umgestaltung wiedereröffnet

    Mit einer Investitionssumme von mehr als 6,75 Millionen Euro wurden alle 122 Zimmer und Suiten sowie die öffentlichen Bereiche wie Lobby, Restaurant und Bar neugestaltet. Das maritime Gestaltungskonzept von Interior Designerin Anne Maria Jagdfeld wurde unter anderem durch eine neue Wandgestaltung umgesetzt.

    Weiterlesen

    Hausboot-Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet

    Der Hausbootspezialist Kuhnle-Tours hat eine neue Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet. Von dort aus können Gäste führerscheinfrei mit einem komfortablen Hausboot einen großen See und einen über 100 Kilometer schleusenfreien Fluss mit den Hansestädten Demmin, Loitz und Anklam befahren.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen