Kaffeesatz von AIDA Schiffen wird zu veganer Seife verarbeitet

AIDA Kaffeeseife
AIDA Kaffeeseife - Upgecycelter Kaffeesatz von AIDA-Schiffen wird zur veganen Naturkosmetik verarbeitet. Bild: © Aida Cruises

AIDA Cruises kooperiert mit dem jungen Hamburger Start-Up Coffeecycle. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wird Kaffeesatz von Bord der AIDA Schiffe effizient wiederverwertet und zu hochwertiger veganer Naturkosmetik verarbeitet.

Die Kooperation zwischen AIDA Cruises und Coffeecycle zielt darauf ab, Lebensmittelabfälle an Bord der AIDA Schiffe zu reduzieren und eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft zu unterstützen. Kaffeesatz – normalerweise Bioabfall – wird nun als wertvoller Inhaltsstoff für die Herstellung von veganer Seife verwendet.

Coffeecycle-Gründer Liam Metzen und Leonardt Mücke produzierten in einem ersten Schritt aus dem anfallenden Kaffeesatz an Bord von AIDAprima eine einzigartige Seife, die nicht nur nachhaltig, sondern auch hautfreundlich und pflegend ist. Das Besondere: Es wird von Bord ausschließlich Kaffeesatz aus zertifiziertem Fairtrade-Kaffee verwendet. Darüber hinaus enthält die Seife wertvolle Inhaltsstoffe wie Kokos- und Olivenöl und ist wie alle Kosmetik- und die meisten Reinigungsprodukte an Bord der AIDA Flotte frei von Mikroplastik. Zukünftig soll auch der Kaffeesatz anderer AIDA Schiffe, die Hamburg anlaufen, zur Seifenproduktion genutzt werden.

AIDA Coffee Soap Bordverkauf
Die AIDA Coffee Soap ist ab sofort auf fast allen AIDA Schiffen im Bordverkauf erhältlich. Bild: © Aida Cruises

Die Kaffeeseifen gibt es in drei verschiedenen Duftrichtungen (der klassische AIDA Meeresduft, Pfirsich und Orange). Sie sind ab sofort auf den AIDA Schiffen (außer AIDAaura) zu einem Verkaufspreis von 9,90 Euro erhältlich.

Die Wiederverwertung des Kaffeesatzes ist ein weiterer Schritt für mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Sorgsam mit den Ressourcen umzugehen ist eine elementare Säule des AIDA Umweltmanagements. Deshalb ist an Bord der AIDA Schiffe der sensible Umgang mit Rohstoffen, Lebensmitteln und Wasser gelebter Alltag. Dazu optimiert AIDA Cruises kontinuierlich sein Modell der Kreislaufwirtschaft zur Ressourcenschonung, Abfallvermeidung und -reduzierung.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Anzeige

    Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von Aida Cruises

    Erdbeeren von Karls Erdbeerhof auf AIDA-Schiffen

    Insgesamt werden über die gesamte Sommersaison 2024 rund 25 Tonnen Erdbeeren von Karls aus Rövershagen bei Rostock an Bord geliefert. Damit werden alle acht AIDA Schiffe, die im Laufe der aktuellen Sommersaison von Warnemünde, Hamburg und Kiel ablegen, mit den leckeren norddeutschen Erdbeeren versorgt.

    Weiterlesen »
    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News von Aida Cruises.

    Aus unserem Aida Cruises Reisemagazin

    Weitere Informationen zu Aida Cruises

    Aida Cruises Angebote

    Aida Schiffe

    Aida Cruises Reisemagazin

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Marine Giganten im Dinosaurier-Park Münchehage

    Die Sonderausstellung Giganten der Meere im Dinosaurier-Park Münchehage zeigt unter anderem die weltweit einmaligen Knochen von Lagenanectes richterae, eines 8m langen Elasmosauriers (eine Untergruppe der Plesiosaurier). Lagenanectes gilt mit 130 Millionen Jahren als einer der ältesten Elasmosaurier der Welt.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen