Sieben Celebrity Cruises-Schiffe im Sommer 2023 in Europa

Celebrity Infinity Europa 2023
Die Celebrity Infinity wird in der Saison 2023 erstmals ganzjährig in europäischen Gewässern unterwegs sein. Bild: © Celebrity Cruises

Celebrity Cruises hat die diesjährige Europa-Saison eingeläutet. Das Kreuzfahrtunternehmen wird mit insgesamt sieben Schiffen im Sommer in europäischen Gewässern unterwegs sein. Mit der Celebrity Infinity bleibt ein Schiff sogar erstmals den Winter über und damit ganzjährig in Europa. Das sind die Routen-Highlights der Celebrity Infinity:

Viele Ziele in Griechenland und Kroatien im Sommer
Die Celebrity Infinity wird von Piräus (Athen) aus achttägige Touren zu mehreren griechischen Zielen (unter anderem Thessaloniki, Mykonos, Rhodos, Santorin, Zakynthos und Hydra) sowie ins türkische Kuşadası anbieten. Eine andere achttägige Route führt vom italienischen Ravenna (Venedig) nach Piräus (oder umgekehrt) und beinhaltet Aufenthalte in Dubrovnik und Split (Kroatien), in Kotor (Montenegro) sowie auf einigen griechischen Inseln. Außerdem hat die Celebrity Infinity zehntägige Kreuzfahrten zwischen Lissabon und Barcelona im Programm und steuert dabei die „Highlights Spaniens und Portugals“ an.

Premiere: Im Winter im Mittelmeer und rund um die Kanaren unterwegs
Als einziges Celebrity-Schiff ist die Infinity das ganze Jahr über in Europa unterwegs und startet ihre Wintersaison im September mit Kreuzfahrten zu griechischen und türkischen Zielen ab/bis Piräus (Athen). Im Oktober und November finden zehn- und elftägige Kreuzfahrten rund um die Iberische Halbinsel statt. Das Schiff sticht dabei abwechselnd von Barcelona und Lissabon in See und legt auf seiner Tour durchs westliche Mittelmeer in Palma de Mallorca, Valencia, Malaga, Alicante, Cádiz (Sevilla), Porto und Vigo an. In Malaga und Porto bleibt die Celebrity Infinity auf einigen Routen sogar zwei volle Tage.

Ab Ende November 2023 bietet die Celebrity Infinity ab/bis Barcelona Kreuzfahrten auf die Kanarischen Inseln an. Das Schiff wird Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa und Lanzarote anfahren. Auf diesen zwölf- und dreizehntägigen Routen geht es zum ersten Mal seit 15 Jahren auch wieder nach Marokko. Casablanca und Tanger heißen hier die Ziele.

Zum Abschluss der Wintersaison kehrt die Celebrity Infinity wieder nach Athen zurück. Von Piräus aus werden im Februar und März 2024 verschiedene elf- und zwölftägige Kreuzfahrten angeboten. Gäste haben dabei die Möglichkeit, historische Sehenswürdigkeiten und antike Wunder in Griechenland, Ägypten, Israel und der Türkei zu besuchen, darunter die Akropolis in Athen, die Pyramiden von Gizeh, die Klagemauer und den Tempelberg in Jerusalem sowie den Tempel der Artemis in Ephesos. Sowohl im israelischen Aschdod nahe Jerusalem als auch im ägyptischen Alexandria liegt die Celebrity Infinity zwei volle Tage – so bleibt noch mehr Zeit für Besichtigungen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von Celebrity Cruises

    Hier finden Sie eine komplette Übersicht aller auf travelio.de veröffentlichter Reise News von Celebrity Cruises.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Michelin-Guide Mexiko kürt erste Sterne-Restaurants in Los Cabos

    Neuer Food-Hotspot im mexikanischen Bundesstaat Baja California: Die Restaurants in Los Cabos dürfen sich erstmals mit Michelin-Sternen dekorieren. Das Gourmetrestaurant Grand Velas Los Cabos erhielt seinen ersten Stern und das Flora Fields und Acre gehören zu den ersten Restaurants mit dem Grünen Stern.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen