Sun Princess bietet 29 Restaurants und Lounges

Sun Princess Restaurants und Lounges
Auf der Sun Princess können sich die Gäste in den 29 Restaurants und Lounges wie im Schlaraffenland fühlen. Fotomontage: Princess Cruises

Wenn die Sun Princess Anfang 2024 ihr Debüt gibt, wird das neue Flaggschiff der amerikanischen Reederei Princess Cruises mit einer großen Auswahl an kulinarischen Erlebnissen in See stechen. Passagiere dürfen sich auf spannende F&B-Konzepte des bekannten Küchenchefs Rudi Sodamin und eines Starkochs, dessen Name bald bekannt gegeben wird, freuen.

Die Gäste an Bord des jüngsten Princess-Cruisers erwartet eine Reihe von kulinarischen Erlebnissen in nicht weniger als 29 Restaurants und Lounges. Vom japanischen Umai Teppanyaki über den O’Malley’s Irish Pub, der das klassische Irish-Pub-Konzept mit einem erfrischenden Twist neu interpretiert, bis hin zum Meeresfrüchte-Kosmos The Catch by Rudi.

Auch wenn die vielen neuen Lokale zahlreiche Innovationen versprechen, so bleiben die zeitlosen Restaurant-Favoriten der Princess-Flotte ein fester Bestandteil des Neubaus. So wie z.B. die Eleganz des Crown Grill, der Charme von Sabatini’s bis hin zur Authentizität von Alfredo’s Pizzeria.

Die verschiedenen Speisedecks der Sun Princess bieten für jeden etwas, angefangen beim Frühstück bis hin zu Snacks am späten Abend. Die ethnischen Einflüsse reichen dabei von mexikanisch bis mongolisch.

Mehr denn je wird auch an jene Gäste gedacht, die pflanzliche Kost bevorzugen. So wird es nicht nur auf der Sun Princess eine Vielzahl kreativ gestalteter vegetarischer und veganer Menüs geben, die in den Hauptrestaurants erhältlich sind. Eingeführt wird diese Option auch auf allen anderen Schiffen der Flotte.

Die 175.500 Tonnen schwere Sun Princess, die derzeit auf der Fincantieri-Werft in Italien entsteht, wird 4.300 Gästen Platz und die meisten Balkone und Sonnendecks innerhalb der Flotte bieten.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von Princess Cruises

    Europa-Programm von Princess Cruises 2026

    Die amerikanische Reederei Princess Cruises wird 2026 fünf ihrer 17 Schiffe umfassenden Flotte in den Gewässern von Nord- und Ostsee sowie im Mittelmeer einsetzen. Mit von der Partie ist auch die neue Sun Princess, die erst vor wenigen Wochen ihr Debüt gegeben hat.

    Weiterlesen »

    Princess Cruises Amerika-Programm 2025/26

    Während der Kreuzfahrtsaison 2025/26 wird Princess Cruises ihre jüngsten Flottenmitglieder in der östlichen und westlichen Karibik einsetzen. So starten sowohl die Sun Princess (Jungfernfahrt Februar 2024) als auch ihr Schwesterschiff Star Princess (Premiere im August 2025) ab dem übernächsten Winter von Fort Lauderdale aus zu jeweils siebentägigen Seereisen.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher auf travelio.de veröffentlichter Reise News von Princess Cruises.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Erdbeeren von Karls Erdbeerhof auf AIDA-Schiffen

    Insgesamt werden über die gesamte Sommersaison 2024 rund 25 Tonnen Erdbeeren von Karls aus Rövershagen bei Rostock an Bord geliefert. Damit werden alle acht AIDA Schiffe, die im Laufe der aktuellen Sommersaison von Warnemünde, Hamburg und Kiel ablegen, mit den leckeren norddeutschen Erdbeeren versorgt.

    Weiterlesen

    Strandhotel Zingst nach Umgestaltung wiedereröffnet

    Mit einer Investitionssumme von mehr als 6,75 Millionen Euro wurden alle 122 Zimmer und Suiten sowie die öffentlichen Bereiche wie Lobby, Restaurant und Bar neugestaltet. Das maritime Gestaltungskonzept von Interior Designerin Anne Maria Jagdfeld wurde unter anderem durch eine neue Wandgestaltung umgesetzt.

    Weiterlesen

    Hausboot-Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet

    Der Hausbootspezialist Kuhnle-Tours hat eine neue Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet. Von dort aus können Gäste führerscheinfrei mit einem komfortablen Hausboot einen großen See und einen über 100 Kilometer schleusenfreien Fluss mit den Hansestädten Demmin, Loitz und Anklam befahren.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen