TUI Cruises weitet Reiseangebot für ausschließlich geimpfte Gäste aus

Der Winter wird sonnig an Bord der Mein Schiff Flotte – das steht fest. Und auch die Vielfalt bleibt bestehen. Gleich zwei Schiffe werden rund um die Kanaren kreuzen. Mit den Fahrtgebieten Orient und Karibik kehren darüber hinaus wieder zwei Ferndestinationen ins Programm zurück. Ein Highlight für alle Langzeiturlauber: Karibikreisen mit der Mein Schiff 1 ab/bis Deutschland. Diese neu aufgelegten Reisen werden in Kürze buchbar sein.

Zurück zum ursprünglichen Winterfahrplan
Die Mein Schiff 3 und Mein Schiff 4 kehren weitestgehend zum ursprünglichen Fahrplan zurück. Beide Schiffe fahren einwöchige Routen entlang der Kanaren, die miteinander kombiniert werden können und bereits buchbar sind. Während Marokko und Senegal noch nicht wieder auf dem Fahrplan stehen, ist die Blumeninsel Madeira zurück im Programm. Die Mein Schiff 3, die bereits jetzt mit ausschließlich geimpften Gästen und Besatzung unterwegs ist, wird auch im Winter dieses Konzept beibehalten. Doch auch Gäste, die sich nicht impfen lassen möchten oder können, müssen auf die Kanaren nicht verzichten. Für die Mein Schiff 4 gibt es keine Impfpflicht – hier setzt TUI Cruises weiterhin auf sein umfangreiches und erfolgreiches Gesundheitskonzept.

Auch die Mein Schiff 6 und die Mein Schiff 2 kehren zu ihren Katalogreisen zurück, die bereits seit dem vergangenen Jahr buchbar sind. Hier müssen Gäste und Besatzung ebenfalls vollständig geimpft sein. Die Mein Schiff 6 ist wie geplant im Orient mit einwöchigen Reisen unterwegs – auf dem Fahrplan stehen unter anderem Dubai und Abu Dhabi. Das Sehnsuchtsziel im Winter ist die Karibik: Mit der Mein Schiff 2 können die Gäste die kleinen, karibischen Inseln erkunden und Traumstrände besuchen.

Karibikkreuzfahrten ab/bis Deutschland
Karibik statt Mittelamerika heißt es für die Mein Schiff 1, da einige der Häfen Mittelamerikas noch nicht wieder für Kreuzfahrturlauber geöffnet sind. Mit den Karibikrouten ab Deutschland gibt es jedoch ein attraktives Alternativprogramm für alle Geimpften, die Sehnsucht nach Sonne und Mein Schiff haben. Die zwei Atlantiküberquerungen machen diese Reisen zu einem besonderen Erlebnis.

So unterschiedlich die Routen und Destinationen – eines haben sie alle gemeinsam: Die Gäste können auf den von TUI Cruises vermittelten Landausflügen Land und Leute kennenlernen. Teilweise beinhalten die Ausflüge auch wieder individuelle Freizeit. Ob individuelle Landgänge wieder möglich sind, ist abhängig vom Infektionsgeschehen vor Ort und den jeweiligen lokalen Behörden. Auch an Bord behält TUI Cruises die Gesundheit weiterhin im Blick: Es gilt ein umfangreiches Gesundheitskonzept. Falls nötig oder behördlich vorgegeben, wird das Konzept flexibel an tagesaktuelle Gegebenheiten angepasst.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Categories

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Emirates Flight Catering übernimmt Indoor-Farm Bustanica

    Emirates Flight Catering übernimmt die vertikale Indoor-Farm Bustanica samt der Verbrauchermarke Bustanica ab sofort vollständig. Durch die Übernahme kann Emirates Bustanica vermehrt lokales Fachwissen und neuestes technisches Know-how nutzen, um den wachsenden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen