Privatführung zum aktiven Vulkan Fagradalsfjall auf Island

Wandergruppe am Vulkan Fagradalsfjall
Dichter heran geht es kaum - Wandergruppe am Vulkan Fagradalsfjall. Bild: © Katla Travel/Bjarnheiur Hallsdottir

Mitte März verkündete die isländische Meteorologische Behörde Vedurstofa den Beginn der Eruption des Vulkans Fagradalsfjall und die Erdoberfläche im Tal Geldingardalur riss auf einer Länge von rund 500 Metern auf – seitdem fließt ein glühender Strom entlang des Berges und Lavafontänen schießen teils mehrere Meter in den Himmel. Unter Einhaltung entsprechender Anleitungen des Zivilschutzes, der den Ausbruch auch überwacht, haben Island-Reisende die Möglichkeit, dieses vulkanische Schauspiel aus sicherem Abstand zu bewundern: Der Spezialreiseveranstalter Katla Travel hat ab sofort eine privat geführte Wanderung mit einem erfahrenen Vulkan-Guide zu dieser feuerspuckenden Naturgewalt im Programm.

Erlebnisreich und sicher – Wanderung mit Vulkan-Guide
Ab sofort bietet der Island-Spezialist Katla Travel privat geführte Wanderungen zum Fagradalsfjall für Reisende, die die Faszination eines Vulkans mit brodelnder Lava aus der Nähe erleben und dabei einen mit allen Sicherheitsrichtlinien vertrauten Guide an ihrer Seite haben möchten. Die Ausbruchstelle befindet sich auf der Halbinsel Reykjanes im Südwesten Islands in der Nähe von Reykjavik, aber dennoch weit genug von bewohnten Gebieten entfernt, so dass keine Gefährdung für die Bevölkerung besteht. Während des rund siebenstündigen Ausflugs werden die Teilnehmer von einem erfahrenen, deutschsprachigen Guide begleitet, der spannende Hintergrundinfos zum Vulkan und Wissenswertes über Island im Gepäck hat. Nach einer rund 1,5-stündigen Wanderung – auf ausgewiesenen Wegen, aber unbefestigtem Terrain – erhalten trittsichere und ausdauernde Besucher ab acht Jahren die Möglichkeit, den Vulkanausbruch aus verschiedenen Perspektiven zu bewundern, zu fotografieren und zu filmen. Ein Picknick vor dieser außergewöhnlichen und faszinierenden Kulisse runden das Vulkan-Erlebnis ab. Die Preise für die Privattour, liegen montags bis freitags bei 399 Euro pro Familie bzw. Kleingruppen bis maximal zehn Personen; samstags, sonntags und feiertags kostet die Tour 540 Euro pro Familie oder Kleingruppe. Teilnehmer müssen sich an geltende Abstands- und Hygieneregeln sowie Anweisungen der zuständigen Einsatzkräfte und Behörden halten. Die Durchführung der Tour ist von der Erlaubnis des Zivilschutzes und vom Wetter abhängig. Da sich die Situation im Untergrund Islands dynamisch entwickelt, hält Katla Travel seine Kunden vor und während der Reise natürlich immer up to date. Weitere Informationen gibt es auf www.katla-travel.is.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Weitere News von Reiseveranstaltern

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reiseveranstalter News.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Schloss von Moszna (Moschen) wird restauriert

    Kaum ein anderes Schloss in Polen bietet sich so als Kulisse für einen Märchenfilm an, wie der Palast in Moszna (Moschen). Mit seinen 365 Zimmern und 99 Türmen zählt das Bauwerk zu den extravaganten Adelsresidenzen in Polens Südwesten.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Scroll to Top