TUI wird größter Veranstalter für Städtereisen in Europa

Citytrips ans Meer Megatrend 2023
Citytrips ans Meer werden bei TUI zur Sommersaison 202 zum Megatrend. Bild: © TUI

TUI legt zur Sommersaison 2023 das größte Portfolio aller Zeiten auf: über 16.000 Städtehotels in Europa, kombinierbar mit über 8.000 Flügen und Tausenden Events und Erlebnissen. Damit ist TUI der größte Veranstalter für Städtereisen in Europa und baut ihre Marktposition noch weiter aus. Städtereisen liegen aktuell im Trend. Hamburg und London liegen im Ranking der Volumenziele vorne. Die Hansestadt punktet bei den Reisenden vor allem mit ihrer einzigartigen Atmosphäre, den zahlreichen Sehenswürdigkeiten und dem großen Eventangebot. Insbesondere die Musicals von Stage Entertainment, wie König der Löwen und die Eiskönigin, werden in Hamburg gern hinzugebucht. London, bekannt für Attraktionen wie Buckingham Palace, Big Ben und London Eye, liegt auf Platz 2. In diesem Jahr eröffnet das Riu Plaza London Victoria im beliebten Londoner Stadtteil Westminster, unweit der beliebtesten Sehenswürdigkeiten.

Aber auch andere Städte stehen in diesem Jahr hoch im Kurs und insbesondere City-Pakete mit Flug sind zunehmend beliebt. „Top-Aufsteiger sind Städte am Meer, die in diesem Jahr so gefragt sind, wie schon lange nicht. Favorit ist Barcelona. Große Zuwächse verzeichnen wir aktuell auch für Lissabon, Porto, Amsterdam und Málaga. Städte am Meer bieten eine ideale Kombination aus Erleben und Relaxen. Hier kann der Sightseeing-Tag mit vielen kulturellen Highlights ganz entspannt am Strand oder Hafen mit einem kulinarischen Erlebnis ausklingen. Das schätzen Städteurlauber besonders, was wir an den hohen zweistelligen Zuwachsraten im Sommer 2023 ablesen können“, so Nicole Sohnrey, Leiterin TUI Städte- und Bausteinreisen.

Auch Palma de Mallorca und Miami zählen zu den beliebtesten Städtezielen, wenngleich bei beiden das Haupturlaubsmotiv meist nicht eine reine Städtereise ist. 63 Hotels und 23 Erlebnisse stehen allein im Zentrum von Palma auf dem Programm. In Miami sind es über 300 Hotels und 160 Erlebnisse.

Egal ob Städtereise oder Badeurlaub, Ausflüge genießen bei Urlaubern einen hohen Stellenwert – das zeigt auch eine aktuelle Blitzbefragung von YouGov. Für 59 Prozent der Befragten sind Ausflüge, die außergewöhnliche Erlebnisse ermöglichen, ein wichtiger Bestandteil des Urlaubs. Nur ein Bruchteil der Befragten (5 Prozent) unternimmt generell keine Ausflüge. Grundsätzlich ist es 71 Prozent der Urlauber wichtig bis sehr wichtig Näheres über Kultur und Geschichte des Urlaubslandes zu erfahren. 46 Prozent legen außerdem Wert auf einen geringen ökologischen Fußabdruck.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    alltours übernimmt Kontingente von FTI

    alltours übernimmt über alle Reiseziele hinweg von den Hotel- und Fluggesellschaften Kontingente des insolventen Reiseveranstalters FTI. Insbesondere für die Destinationen Türkei und Ägypten baut alltours damit kurzfristig sein Angebot an Flugpauschalreisen weiter aus.

    Weiterlesen

    Mentalist Moein Al Bastaki gibt Magiekurse im Kandima Maldives

    Moein Al Bastaki, der bekannteste Zauberer und Illusionist aus den Emiraten gibt vom 5. bis 9. August 2024 für Kinder, Teenager und Erwachsene Magiekurse im Kandima Maldives. Auf dem „Unterrichtsprogramm“ des zauberhaften Summer Kamps stehen Fächer wie Zauber- und Mentalismus-Tricks sowie Bühnen-Illusionen.

    Weiterlesen

    Bhutan feiert 50 Jahre Tourismus

    In diesem Jahr wird das goldene Jubiläum zelebriert, denn 1974 öffnete Bhutan seine Tore erstmals für internationale Touristen. Die erste Touristen-Gruppe in Bhutan bestand 1974 aus acht Amerikanern, fünf Spaniern und einem Argentinier, die eine lange und beschwerliche Reise auf dem Landweg hinter sich hatten – denn damals gab es noch keine Fluggesellschaften, die nach Bhutan flogen.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen