ADAC bietet unabhängigen Prüfbericht für gebrauchte Wohnmobile

Caravaning Gutachter prüft Wohnmobil
Gutachter des Caravaning Gutachter Fachverbandes prüfen Wohnmobile und Wohnwagen im Auftrag des ADAC auf Herz und Nieren. Bild: © ADAC Service GmbH

Die Absatzzahlen von Wohnmobilen und Wohnwagen jagen von einem Rekord zum nächsten. Das gilt auch für gebrauchte Caravaning-Fahrzeuge (2020: plus 15 Prozent ggü. dem Vorjahr). Aber: Viele Kunden, Verkäufer und Händler sind verunsichert, ob die Fahrzeuge qualitativ wirklich ihr Geld wert sind. Mit dem neuen ADAC Caravan-Gebrauchtwagen-Check für Wohnmobile und Wohnwagen gehört das ab sofort der Vergangenheit an. Mit einem unabhängigen Prüfbericht können Händler für Transparenz und Vertrauen sorgen.

„Der ADAC Caravan-Gebrauchtwagen-Check ist nicht nur aus Verbraucherschutzaspekten, sondern ebenso mit Blick auf die Absatzchancen gerade für den Handel mehr als erstrebenswert“ betont Ludger Kersting, Geschäftsführer der ADAC Service GmbH, zur Einführung der neuen Dienstleistung. „Die ADAC Service GmbH setzt sich zum Ziel, Händler und Kaufinteressierte im boomenden Caravan-Markt kompetent und zuverlässig zu begleiten.“

Der ADAC Caravan-Gebrauchtwagen-Check wird in Zusammenarbeit mit dem Caravaning Gutachter Fachverband e.V. (CGF) ab sofort deutschlandweit angeboten und durch ausgebildete Sachverständige des CGF durchgeführt. Für teilnehmende Händler werden zwei Varianten angeboten: „Classic“ und „Premium“ zu Preisen ab 199 Euro (netto). Der Check dauert in aller Regel zwei Stunden, je nach Kategorie und Umfang länger. Termine für den ADAC Check können telefonisch unter 081 91 93 86 06 oder per E-Mail Camper-Check@adac.de vereinbart werden.

Der Ablauf im Überblick:

1. Fahrzeug-Check durch spezialisierte Caravan-Sachverständige
2. Einheitliche Standards und Checkliste – deutschlandweit
3. Umfassender digitaler Prüfbericht als Beleg für Händler und Kunden
4. ADAC Zertifikat für geprüfte Wohnmobile und Wohnwagen

Es gibt unterschiedlicher Prüfkriterien, wie z.B. Sicherheitsausstattung, Funktionsqualität und Feuchtigkeit, deren Ergebnisse in einen digitalen Prüfbericht fließen. Der ADAC Prüfbericht weist die Stärken und Schwächen des Gebrauchtfahrzeugs detailliert aus und macht fällige Reparaturen und die damit verbundenen Kosten abseh- und kalkulierbar. Der Ver- oder Ankaufspreis kann passend zum Zustand und Zeitwert des gebrauchten Wohnmobils bzw. Wohnwagens eingeschätzt werden.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Categories

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News vom ADAC

    Üppige Rabatte bei Elektroautos

    Einer ADAC Untersuchung (Stand 02.02.2024) zufolge gewährt Dacia aktuell auf den Spring Electric 10.000 Euro Rabatt; der elektrische Kleinwagen kostet demnach nur noch 12.750 Euro. VW gewährt auf die ID-Modelle 3, 4, 5 und 7 einen Nachlass von 4760 bis 7735 Euro.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher auf travelio.de veröffentlichter Reise News vom ADAC.

    Magazinbeiträge zum ADAC

    Übersicht aller auf travelio.de veröffentlichter Magazinbeiträge vom ADAC.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Emirates Flight Catering übernimmt Indoor-Farm Bustanica

    Emirates Flight Catering übernimmt die vertikale Indoor-Farm Bustanica samt der Verbrauchermarke Bustanica ab sofort vollständig. Durch die Übernahme kann Emirates Bustanica vermehrt lokales Fachwissen und neuestes technisches Know-how nutzen, um den wachsenden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen