Vignetten für Tschechien besser vorab online kaufen

Autobahn-Vignette Tschechien
Kauf der CZ-Vignette ist online auch vom Smartphone möglich (www.edalnice.cz/de). Bild: © SFDI

Vor den Vignetten-Automaten an den Autobahn-Grenzübergängen nach Tschechien, z.B. Breitenau (A17/D8 Autobahn Dresden-Prag) oder Waidhaus (A6/D5 Autobahn Nürnberg-Prag), bilden sich angesichts des Sommerreiseverkehrs vor allem an den Wochenenden immer wieder lange Schlangen, die beträchtliche Wartezeiten nach sich ziehen und durch Rückstaus auch den Verkehr auf den Autobahnen selbst beeinträchtigen können. Am Grenzübergang Breitenau musste zeitweise sogar die tschechische Polizei einschreiten, um chaotische Zustände zu verhindern.

Das tschechische Verkehrsministerium empfiehlt daher dringend, die Vignette bereits vorab über https://edalnice.cz/de, dem deutschsprachigen Online-Portal des staatlichen tschechischen Vignettenvertriebs (SFDI), zu erwerben – das spart Zeit und Nerven.
Die Gültigkeit online erworbener Vignetten kann sofort nach dem Kauf beginnen. Dabei ist die elektronische Jahresvignette – im Gegensatz zur bisherigen Klebeversion – nicht an ein Kalenderjahr gebunden. Der Zeitraum ist frei wählbar.

Die Preise der tschechischen Autobahn-Vignetten (2021):
• 10-Tages-Vignette: 310 Tschechische Kronen (ca. 11,70 Euro)
• Monatsvignette: 440 Tschechische Kronen (ca. 16,70 Euro)
• Jahresvignette: 1500 Tschechische Kronen (ca. 56,80 Euro)

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Categories

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News vom ADAC

    Österreich verschärft Strafen für Raser

    Ab dem 1. März 2024 verschärft Österreich die Strafen für Raser. Bei extremen Geschwindigkeitsverstößen kann nun auch das Fahrzeug beschlagnahmt werden. Der ADAC weist darauf hin, dass die neuen Maßnahmen auch für deutsche Autofahrer gelten.

    Weiterlesen »

    Üppige Rabatte bei Elektroautos

    Einer ADAC Untersuchung (Stand 02.02.2024) zufolge gewährt Dacia aktuell auf den Spring Electric 10.000 Euro Rabatt; der elektrische Kleinwagen kostet demnach nur noch 12.750 Euro. VW gewährt auf die ID-Modelle 3, 4, 5 und 7 einen Nachlass von 4760 bis 7735 Euro.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher auf travelio.de veröffentlichter Reise News vom ADAC.

    Magazinbeiträge zum ADAC

    Übersicht aller auf travelio.de veröffentlichter Magazinbeiträge vom ADAC.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Stettin übernimmt die Hakenterrassen

    Nach einem langjährigen Rechtsstreit übernimmt nun eine städtische Gesellschaft die Bewirtschaftung der beliebten Hakenterrassen unterhalb des Nationalmuseums sowie weiterer Uferanlagen im Stadtzentrum.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen