Bis zu vier Kinder kostenfrei im Fernverkehr der Bahn

Kindermitnahme Bahn 2022
Zum Fahrplanwechsel 2022 macht die Deutsche Bahn das Reisen mit Kindern einfacher, günstiger und moderner. Bild: © DB AG/Günther Bauer

Künftig können im Fernverkehr bis zu vier Kinder bis einschließlich 14 Jahre kostenfrei mitfahren – unabhängig vom Verwandtschaftsverhältnis. Diese Änderung gilt ab dem Fahrplan 2022. Bisher reisten Kinder kostenlos, wenn sie in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern unterwegs waren. Nun können sie auch mit anderen Begleitpersonen ab 15 Jahren kostenfrei reisen, wenn sie auf der Fahrkarte eingetragen sind. So können in Zukunft beispielsweise Kinder ihre älteren Geschwister ohne Zusatzkosten begleiten. Bereits heute reisen jährlich rund 8 Millionen Kinder kostenlos in den Fernzügen der DB. Die neuen Regeln zur Kindermitnahme gelten mit dem Fahrplanwechsel im Fernverkehr ab dem 12. Dezember 2021.

Auch für junge Reisende ab 15 Jahren wird es mit dem Fahrplan 2022 günstiger: Der Super Sparpreis Young für junge Leute bis 26 Jahre wird nun Teil des regulären Ticketangebots. Bislang war dieser nur als zeitlich begrenztes Aktionsangebot erhältlich. In Kombination mit der BahnCard können Jugendliche und junge Erwachsene dann bereits Tickets für ICE- und IC-Züge für unter 10 Euro buchen. Weitere Informationen zum Super Sparpreis Young gibt es unter bahn.de/young.

Über die vereinfachte Kindermitnahme hinaus bleibt es bei den bisherigen Regelungen: Kinder unter 6 Jahren fahren weiterhin kostenfrei und benötigen keine eigene Fahrkarte. Kinder, die nicht in Begleitung von Reisenden ab 15 Jahren fahren oder die in Gruppen ab 6 Personen unterwegs sind, erhalten wie bisher 50 Prozent Rabatt auf alle Spar- und Flexpreise (mit Ausnahme des Super Sparpreis Young). Familienreservierungen für bis zu 5 Personen sind weiterhin ab 8 Euro möglich und auch mobil im DB Navigator buchbar.

Auch in den Fernverkehrszügen bietet die DB eine Reihe an Services, um das Reisen mit Kindern komfortabel und kurzweilig zu gestalten. Das reicht von gesonderten Familien- und Kleinkindbereichen bis hin zu den 400 geschulten Kinderbetreuer:innen, die auf ausgewählten Strecken ein buntes Kreativprogramm an die Sitzplätze der Kinder bringen. Weitere Informationen rund um das Thema Reisen mit Kindern im Fernverkehr gibt es unter bahn.de/kinder.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Categories

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von der Deutschen Bahn

    Baustart der „Festen Fehmarnbeltquerung“

    Bereits ab Ende 2029 sollen Züge in nur zweieinhalb Stunden von Kopenhagen durch den Fehmarnbelttunnel über Lübeck bis nach Hamburg rollen. Die entstehende Schienenanbindung ist das entscheidende Verbindungsstück zwischen dem Belt-Tunnel, der Lolland in Dänemark mit der Insel Fehmarn verbindet und dem Festland in Schleswig-Holstein.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher auf Travelio.de veröffentlichter Reise News der Deutschen Bahn.

    Aus unserem Reisemagazin Deutsche Bahn

    Digitale Instandhaltung im S-Bahn-Werk München Steinhausen
    Deutsche Bahn

    Digitale Instandhaltung bei der Deutschen Bahn

    Die Deutsche Bahn (DB) verstärkt in ihren Werken den Einsatz digitaler Tools. Mit KI-gestützten Kameratoren, mobilen Robotern und digitalen Radsatzmessanlagen sorgt der Konzern für eine effizientere Instandhaltung und stellt sicher, dass die Züge schneller wieder für die Fahrgäste zur Verfügung stehen.

    Weiterlesen »

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Emirates Flight Catering übernimmt Indoor-Farm Bustanica

    Emirates Flight Catering übernimmt die vertikale Indoor-Farm Bustanica samt der Verbrauchermarke Bustanica ab sofort vollständig. Durch die Übernahme kann Emirates Bustanica vermehrt lokales Fachwissen und neuestes technisches Know-how nutzen, um den wachsenden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen