Nachtzug-Verbindung von Berlin nach Brüssel und Paris

Nightjet-Premiere nach Brüssel und Paris
Am 11. Dezember 2023 feierte der Nightjet seine Premiere auf der Strecke nach Brüssel und Paris. Bild: © Deutsche Bahn AG / Oliver Lang

Über Nacht entspannt in eine europäische Metropole reisen und die Hotelübernachtung sparen: Seit dem 11. Dezember 2023 bietet die Nachtzug-Allianz von DB, ÖBB, NMBS/SNCB und SNCF eine Nachtzug-Verbindung von Berlin nach Brüssel und Paris an.  Der Nightjet (NJ) fährt dreimal in der Woche (montags, mittwochs und freitags). Dienstags, donnerstags und samstags verkehrt der Zug von Paris/Brüssel zurück nach Berlin.

Das neue Angebot ist der jüngste Meilenstein einer erfolgreichen partnerschaftlichen Zusammenarbeit der europäischen Bahnen, die sich Ende 2020 umweltfreundliche Nachtzugverbindungen zum Ziel gesetzt hatten.

Ebenfalls neu ist seit dem Fahrplanwechsel vom 10. Dezember 2023 eine tägliche Verbindung mit Schlaf- und Sitzwagen auf der Linie München–Wien–Warschau. Bereits im Dezember 2022 hatten die Partnerbahnen die Nachtzuglinie Zürich–Prag ausgebaut sowie den Nachtzug von München–Venedig/Rijeka/Zagreb/Wien–Budapest zum Start- bzw. Zielbahnhof Stuttgart verlängert.

Mit dem konsequenten Ausbau der Nachtzüge leistet die Allianz einen wichtigen Beitrag, um die im Green Deal vereinbarten Klimaziele der EU zu erreichen.

Tickets für die Nachtzugverbindungen von Berlin nach Brüssel und Paris sind im Sitzwagen ab 34,90 Euro pro Person und Richtung, im Liegewagen ab 49,90 Euro und im Schlafwagen ab 79,90 Euro erhältlich. Die Nightjet- und EuroNight-Tickets gibt es in allen Reisezentren und Agenturen der DB sowie über bahn.de und die App DB Navigator. Weitere Informationen zum Nachtzugangebot unter bahn.de/Nachtzug oder unter nightjet.com.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von der Deutschen Bahn

    Bahn spart Strom bei Zuganzeigern auf Bahnsteigen

    Die Deutsche Bahn spart mittels eines intelligenten Energiesparmodus Strom an rund 1.800 Anzeiger an Bahnsteigen in ganz Deutschland. Diese schalten in Zeiten ohne Zugverkehr selbstständig die Hintergrundbeleuchtung aus. Besonders nachts und an kleinen Stationen besteht damit ein großes Sparpotenzial.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher auf Travelio.de veröffentlichter Reise News der Deutschen Bahn.

    Aus unserem Reisemagazin Deutsche Bahn

    Digitale Instandhaltung im S-Bahn-Werk München Steinhausen
    Deutsche Bahn

    Digitale Instandhaltung bei der Deutschen Bahn

    Die Deutsche Bahn (DB) verstärkt in ihren Werken den Einsatz digitaler Tools. Mit KI-gestützten Kameratoren, mobilen Robotern und digitalen Radsatzmessanlagen sorgt der Konzern für eine effizientere Instandhaltung und stellt sicher, dass die Züge schneller wieder für die Fahrgäste zur Verfügung stehen.

    Weiterlesen »

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Großraum Bober-Katzbach-Gebirge zum UNESCO-Geopark ernannt

    Seit kurzem zählt der Großraum der Góry Kaczawskie (Bober-Katzbach-Gebirge) zu den UNESCO Geoparks in Polen. Große und Kleine Orgel, Schlesischer Fujiyama oder Rabenklippen – so malerisch die Namen, so eindrucksvoll ist auch die Landschaft der Region nördlich von Jelenia Góra (Hirschberg).

    Weiterlesen

    Penang positioniert sich neu

    Die Kampagne hebt die zahlreichen versteckten Reize und einzigartigen Merkmale der Destination hervor, die sich aus der Insel Penang und Seberang Perai auf dem Festland zusammensetzt. „Not the Penang you know“ ist damit nicht nur ein Slogan, sondern eine wahre Reflexion von Penangs reicher Kultur und Geschichte.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen