Rail Europe wird Mitglied der European LGBTQIA+ Travel Association

Rail Europe Partnerschaft ELTA
Rail Europe will sich als Mitglied von ELTA aktiv für Diversität und Inklusion beim Thema Reisen einsetzen. Bild: © Rail Europe/ELTA

Rail Europe wird Mitglied der European LGBTQIA+ Travel Association (ELTA). Der weltweit führende Vermittler von Fahrscheinen europäischer Eisenbahnen verpflichtet sich als Partner von ELTA, aktiv für Diversität und Inklusion beim Thema Reisen einzutreten. Damit zeigt Rail Europe Flagge und macht sich für das gemeinsame Anliegen stark, für alle Menschen auf Reisen ein sicheres Umfeld zu schaffen und eine entsprechende Willkommenskultur zu pflegen – unabhängig von Geschlecht, sexueller Ausrichtung oder Identität.

ELTA engagiert sich für sichere, inklusive Reiseerlebnisse der LGBTQIA+-Gemeinschaft in ganz Europa ohne Benachteiligungen. Durch die Partnerschaft mit Unternehmen, Zielgebieten und Reiseveranstaltern setzt sich ELTA dafür ein, dass die Reisebranche so lebendig und vielfältig ist wie ihre Kunden.

Durch die Zusammenarbeit mit ELTA will Rail Europe dazu beitragen, das Reisen für Mitglieder der LGTBQIA+-Gemeinschaft und Gleichgesinnte noch angenehmer zu machen. Sie sollen sich nicht allein willkommen, sondern auch wertgeschätzt fühlen. Konkret beinhaltet die Partnerschaft:

  • Zielgruppenspezifische Reiseangebote: Empfehlung von Zugreisen und Reisepaketen mit dem Besuch von Zielen, die für die LGBTQIA+-Gemeinschaft historisch und kulturell bedeutsam sind.
  • Reisen zu Events: Spezielle Reisemöglichkeiten zu Events, Festivals und Pride-Veranstaltungen der LGBTQIA+-Gemeinschaft in Europa, wobei das europaweite Schienennetz dazu in der Lage ist, Menschen zusammenzubringen.

Die Zusammenarbeit zwischen Rail Europe und ELTA soll Brücken bauen, den kulturellen Austausch fördern, das Verständnis füreinander unterstützen sowie die Attraktivität des kulturellen Austauschs betonen, fördern und bestehende Kluften überbrücken. Die beiden Partner sehen sich als Wegbereiter für eine Reisebranche mit mehr Inklusion und größerer Barrierefreiheit.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Michelin-Guide Mexiko kürt erste Sterne-Restaurants in Los Cabos

    Neuer Food-Hotspot im mexikanischen Bundesstaat Baja California: Die Restaurants in Los Cabos dürfen sich erstmals mit Michelin-Sternen dekorieren. Das Gourmetrestaurant Grand Velas Los Cabos erhielt seinen ersten Stern und das Flora Fields und Acre gehören zu den ersten Restaurants mit dem Grünen Stern.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen