Gravelbike Landschaft Niederösterreich
Die sanft hügeligee Landschaft in Niederösterreich eignet sich ideal für Touren mit dem Gravelbike. Bild: © Niederösterreich Werbung/ Stefan Mayerhofer

Niederösterreich mit dem Gravelbike entdecken

Neben dem E-Bike ist wohl das Gravelbike der Shooting Star der Radszene in den letzten Jahren. Komfortabler als ein Rennrad, sportlicher als das Touren- oder E-Bike, aber dabei bestens auch für längere Ausfahrten geeignet. Gravel-Biker und -Bikerinnen fühlen sich auf Asphalt genauso wohl wie auf Schotter und Forststraßen. Perfekt also, um die Aktivität auf zwei Rädern mit unterschiedlichsten Erlebnissen von Naturschönheiten bis zu kulinarischen Spezialitäten zu verbinden. In Niederösterreich bedeutet das Genusstouren für wirklich jeden Geschmack: Radeln auf ruhigen Nebenstraßen, durch hügelige Weingärten mit anregenden Stopps beim Heurigen oder auf alpinen Touren durch archaisch schöne Berglandschaften wie im Mostviertel oder den Wiener Alpen in Niederösterreich.
Gravelbiker Offroad Niederösterreich
Die Gravelbikes eignen sich hervorragend auch für Strecken abseits der Straßen- und Radwege. Bild: © Gravel Bikepacking

Gravel Austria. Bikeerlebnisse im XL-Format

Alles was Graveln so faszinierend macht, bietet Gravel Austria auf einer Route von 3.000 Kilometern quer durch Österreich zwischen Bodensee und Neusiedler See mit herrlichen Landschaften, mal flach, mal bergig, entlang von Seen und Flüssen. Immer dabei ist die Möglichkeit, regionale Kultur und Kulinarik zu erleben. Der niederösterreichische Abschnitt startet in Langschlag im Waldviertel mit dem Granit-Trail, passiert einsame Landschaften und beschauliche Dörfer bis zur Donau. Weiter geht es ins ursprüngliche Mostviertel zum Ybbstalradweg und Traisental-Radweg, dann durch den Biosphärenpark Wienerwald über Mödling und Laxenburg Richtung Burgenland. Wer ein Best-Of von Niederösterreich sucht, ist auf dieser Tour perfekt aufgehoben.

Von Wien zum Wallfahrtsort und anderen niederösterreichischen Schönheiten

Niederösterreich hat noch einige andere mehrtägige Gravelbike-Touren zu bieten. Wie wäre es mit einer Fahrt von Wien, von der urbanen Eleganz der Metropole hinaus ins Grüne. Man streift den Wienerwald, kommt in die sanft hügelige Naturlandschaft der Voralpen und erlebt kraftvolle Ruhe und idyllische Dörfer auf dem Weg zum berühmten Wallfahrtsort Mariazell. Unterwegs auf der 140 Kilometer langen Strecke warten immer wieder längere Anstiege und Abfahrten. Das gleiche Ziel mit mehr Kilometern und Höhenmetern bietet die Variante von Klosterneuburg aus. Diesen Wechsel der Landschaften von den flachen Donauauen ins beschauliche Bergland erleben die Gravelbiker auch auf den Varianten von Krems und St. Pölten nach Mariazell. Alle Touren sind zwischen 140 und 200 Kilometer lang und lassen sich gut auf drei Tage aufteilen.
Radtouren in Niederösterreich
Das ausgeschilderte Radwegenetz in Niederösterreich umfasst eine Streckenlänge von 4.200 Kilometer. Bild: © Waldviertel Tourismus, Studio Kerschbaum

Gravelbiken und Genießen? Aber natürlich

Ein besonderer Reiz Niederösterreichs liegt in seinem kontrastreichen Gelände und damit täglich neuen Raderlebnissen: Von Passagen auf oder entlang der Straßen ganz im Rennradstil bis zu Bergfahrten in der Art klassischer Mountainbike-Touren ist hier alles in kürzester Zeit möglich. Eine echte Genusstour und ideal für alle, die das Gravelbiken ausprobieren wollen, ist der Ausflug ins Laabental. Eine 48 Kilometer lange Runde von Neulengbach aus in den Ausläufern des westlichen Wienerwalds, mäßig steil und erfrischend abwechslungsreich. Wer da auf den Geschmack gekommen ist, wird auf der Runde von Scheibbs durch das Ötscherland viel Spaß haben. Eine sportliche Runde mit 83 Kilometern und vielen Höhepunkten wie der Kartause von Garming, dem Lunzer See mit Schlosstaverne und dem Naturpark Ötscher-Tormäuer. „Kultur in der Natur“ ist der Titel einer anderen genussvollen Runde in der Gegend um Mariazell. Viele Verlockungen warten unterwegs wie etwa der romantische Hubertussee samt Einkehr bei der Wuchtelwirtin, das Dorf Annaberg und natürlich die berühmte Basilika in Mariazell.

Das Weinviertel ist auch ein Gravelviertel

Mit seinen einladenden Weingärten, der sanften Hügellandschaft, die da und dort auch kurze kernige Anstiege bietet, und mit ruhigen Landstraßen ist das Weinviertel ein ideales Reiseziel für Graveltouren. Eine davon ist die 47 Kilometer lange Gravelbike-Tour durch den Nationalpark Thayatal. In Retz startet die Runde, folgt dem Kamp-Thaya-March Radweg, kreuzt natürlich etliche Weingüter, dazu die Hängebrücke bei Neun Mühlen, den „Heiligen Stein“, eine alte Kultstätte bis es wieder nach Retz zurück geht.

Eine wunderbare Landpartie ist auch die Gravelbike-Tour in den Leiser Bergen. Nur wenige Kilometer nördlich von Wien und doch mitten im beschaulichen Weinviertel bei Mistelbach beginnt die abwechslungsreiche Ausfahrt in Ladendorf und macht eine 44 Kilometer lange Runde mit einigen Anstiegen und Abfahrten. Dabei führt sie durch zahlreiche hübsche Dörfer samt gemütlichen Einkehrmöglichkeiten.

Iron Curtain Trail bei Haugsdorf
Der Iron Curtain Trail verläuft auf etwa 200 Kilometern durch das Wald- und Weinviertel in Niederösterreich. Bild: © WTG/Gollner

Weg vom Stress und rein in die Wiener Alpen

Weit weg von der quirligen Metropole startet diese Tour in Wiener Neustadt, eine gute Autostunde südlich von Wien. Dort schlängelt sich die Tour auf 50 Kilometern südwärts durch die ursprüngliche Landschaft der Wiener Alpen mit ruhigen Asphaltstraßen und Feldwegen, wechselt dann aber in der Buckligen Welt auf etliche Mountainbike-taugliche Passagen und Anstiege. Nach einem Abschnitt auf dem EuroVelo 9 geht es weiter auf ruhigen Pfaden durch die 1000 Hügel bis zum Ziel in Krumbach. Dort wartet mit dem Gasthaus Buchegger eine stilgerechte Einkehr. Eine Tour, bei der es nie langweilig wird.

Unsere letzten Reise News aus Niederöstereich

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Weitere Beiträge aus Niederösterreich

    Hier finden sie eine Übersicht mit sämtlichen Reisemagazinbeiträgen aus Niederösterreich.

    Diese Artikel aus anderen Regionen könnten dich auch interessieren

    Nach oben scrollen