Weizenkorn Kornmuseum La Oliva
Im Kornmuseum von La Oliva lernen die Besucher die verschiedenen Getreidearten und deren traditionelle Verarbeitung kennen. Bild: Bruno/Germany/pb

Kornmuseum von La Oliva

Das Kornmuseum von La Oliva befindet sich in einer Scheune aus dem frühen 19. Jahrhundert. Hier können die Besucher die einzelnen Arbeitsschritte der Kornproduktion und die verschiedenen Getreidearten kennen lernen. Da die Korngewinnung lange Zeit die wirtschaftliche Haupteinnahmequelle der Insel war, kann das Museum ein stolze Sammlung alter landwirtschaftlicher Gerätschaften aufweisen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Das Kornmuseum von Oliva spiegelt auch die Bedeutung der Landwirtschaft für die Bewohner Fuerteventuras wider. Im 19. Jahrhundert war die Landwirtschaft die wichtigste Einnahmequelle der Inselbewohner. Der Kontrast zwischen regenarmen und niederschlagsreichen Jahren war allerdings enorm. Gab es längere Phasen mit nur sehr wenig Niederschlag verdorrten die Felder und das Auskommen der Bevölkerung war nur sehr gering. In Jahren mit größeren Niederschlagsmengen verwandelten sich die Felder von Fuerteventura dagegen in wahre Kornkammern.

Adresse: Calle la Orilla 5, 35640 La Oliva.

Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Fuerteventura könnten Sie auch interessieren

Badestrand auf Fuerteventura

Playa Barca

Die Playa Barca liegt in der Nähe der bekannten Costa Calma und zeichnet sich ebenfalls durch den langen Sandstrand aus. Bei Flut entsteht hier eine flache Lagune

Weiterlesen »
Karge Pflanzenwelt im Naturpark Jandia

Naturschutzgebiet Jandia

Der Parque Natural de Jandía liegt im Süden Fuerteventuras und umgibt den gleichnamigen Ferienort. Auf über 14.000 Quadratkilometern erstreckt sich das Schutzgebiet von der Küste bis auf 800 Meter hinauf in die Berge.

Weiterlesen »
Betancuria Museum

Museum von Betancuria

Im Museum von Betancuria wird die ur- und völkerkundliche Geschichte Fuerteventuras aufgearbeitet. In den fünf Sälen sind unter anderem die archäologischen Funde aus der Gegend von La Olivia zu finden.

Weiterlesen »
Playa Corralejo Sand und Dünen

Dünen von Corralejo

Die Dünenlandschaft von Corralejo ist die größte der Kanarischen Inseln und übertrifft an Umfang sogar die bekannten Dünen von Maspalomas auf Gran Canaria.

Weiterlesen »
Dorf mit Windmühle Fuerteventura

Antigua

Die knapp 6.000 Einwohner zählende Gemeinde Antigua liegt im Zentrum Fuerteventuras und ist die älteste Stadt der Insel. Ihre weißen Häuser stehen in einem auffälligen Kontrast

Weiterlesen »

Teile dieses Reiseziel:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp
Nach oben scrollen