Solarenergie als Hauptstromquelle bei Malediven-Resort

The Standard Huruvalhi Maldives Überwasser-Villen
Die Überwasser-Villen im The Standard Huruvalhi Maldives werden mit Sonnenenergie als Stromquelle versorgt. Bild: © The Standard Huruvalhi Maldives

The Standard, Huruvalhi Maldives, ein Luxusresort auf der Insel Huruvalhi im Raa-Atoll, hat die Installation von Solarzellen als Teil seines Engagements für Nachhaltigkeit und umweltfreundliche Praktiken angekündigt. Das Resort nutzt seit November 2023 Solarenergie als Hauptstromquelle, und es ist geplant, die Insel vollständig mit Solarenergie zu versorgen.

Die Sonnenkollektoren sind nicht die einzige grüne Initiative, die das Resort umgesetzt hat. The Standard, Huruvalhi Maldives hat auch Einwegplastik verboten und Plastikflaschen durch Glasflaschen ersetzt, die vor Ort abgefüllt werden, auf LED-Lampen mit geringer Wattzahl und umweltfreundliche Villeneinrichtungen umgestellt und kompostiert seine organischen Abfälle auf einer nahe gelegenen Insel, um die Obst- und Gemüsegärten zu düngen.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von den Malediven

    Korallen-Adoptionsprogramm im Kandima Maldives

    Das „Adopt a coral“ Programm des unkonventionellen 5-Sterne Resorts Kandima Maldives hilft dabei, die Korallenriffe wieder aufzuforsten. Eine wichtige Initiative, denn die Korallenbänke sind essenziell für das Meeresleben und schützen die Strandlinien vor der Erosion.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News von den Malediven.

    Aus unserem Malediven Reisemagazin

    Le Meridien Maldives Meeresschutz
    Malediven

    Nachhaltigkeitsinitiativen im Le Méridien Maldives Resort & Spa

    Das Le Méridien Maldives Resort & Spa gilt als umweltbewusstes Hideaway auf den Malediven. Mithilfe von innovativen Programmen wie dem hauseigenen hydroponischen Gewächshaus, einem Meeresschutz-Zentrum sowie effizienten Recycling-Methoden, fördert das Fünf-Sterne-Resort nachhaltige Verfahren in allen Bereichen des Resorts.

    Weiterlesen »
    Biolumineszenz Malediven
    Malediven

    Biolumineszenz-Phänomen auf den Malediven

    Biolumineszenz ist ein einzigartiges und geheimnisvolles Phänomen, das bei einer Vielzahl von Organismen in der Natur auftritt, darunter Bakterien, Algen, Quallen, Krebstiere, Würmer, Fische, Haie und sogar Pilze. In den Gewässern der Malediven wird die Biolumineszenz von mikroskopisch kleinen Planktonarten, den Dinoflagellaten, verursacht.

    Weiterlesen »
    Reiseziel Malediven
    Malediven

    Urlaub in einem Gästehaus auf den Malediven

    Mit einem Aufenthalt in einem Gästehaus können Touristen die reiche Kultur des Landes wie ein echter Einheimischer zu erleben: Sie können neue Freundschaften schließen, die Geschichte der Insel durch den Besuch historischer Stätten entdecken oder sogar an alltäglichen Aktivitäten teilnehmen.

    Weiterlesen »

    Beliebte Malediven Resorts (Auswahl aus unserem Malediven Reiseführer)

    Sun Siyam Iru Fushi Noonu-Atoll

    Sun Siyam Iru Fushi

    Das Sun Siyam Iru Fushi liegt im Noonu Atoll und bietet Malediven-Feeling pur. Das 5-Sterne-Haus ist umringt von einem endlosen weißen, breiten Sandstrand und ist mit 14 Restaurants und Bars sowie jeder Menge angebotenen Exkursionen auf dem Wasser oder zu Land für jeden Gast die richtige Wahl.

    Weiterlesen »
    Alila Kothaifaru Maldives Ankunftspavillion

    Alila Kothaifaru Maldives

    Das Alila Kothaifaru Maldives wurde im Mai 2022 geöffnet und gehört zu den wohl stilvollsten Luxusresorts auf den Malediven. Die 11,2 Hektar große Rückzugsinsel bietet zwischen den Palmen und der üppigen Begrünung viel Privatsphäre. Entworfen für ruhige Entspannung in Harmonie mit der Natur, verfügt jede der 44 Strandvillen und 36 Wasservillen des 5*+ Resorts über einen privaten Pool.

    Weiterlesen »
    Coco Bodu Hithi Steg mit Palmen

    Coco Bodu Hithi

    Das Coco Bodu Hithi Resort auf der im Nord-Malé-Atoll gelegenen Insel Bodu Hithi beglückt Naturliebhaber, Gourmets und Entspannungssuchende gleichermaßen. Ein ausgeklügeltes
    Design-Konzept trifft dort auf den respektvollen Umgang mit der auf der Insel beheimateten Flora und Fauna.

    Weiterlesen »
    Wasserbungalows St. Regis Vommuli Resorts Malediven

    St. Regis Maldives Vommuli Resort

    Das im November 2016 eröffnete St. Regis Maldives Vommuli Resort liegt auf einer privaten Insel in einem abgelegenen maledivischen Atoll, inmitten einer blühenden Unterwasserwelt. Nur 40 Minuten mit dem Wasserflugzeug von Male entfernt, werden die Gäste in ein neu entdecktes Paradies im Dhaalu-Atoll gebracht.

    Weiterlesen »
    Six Senses Kanuhura im Lhaviyani-Atoll

    Six Senses Kanuhura

    Das Six Senses Kanuhura im Lhaviyani-Atoll begeistert mit seinem langen, von Palmen besetzten weißen Sandstrand und zwei zugehörigen Privatinseln.

    Weiterlesen »
    Huvafen Fushi Malediven aus der Luft

    Huvafen Fushi

    Das Huvafen Fushi liegt wunderschön im Nord Male Atoll, ca. 30 Minuten mit dem Schnellboot von der Flughafeninsel entfernt. Viele Stammgäste sind begeistert von dem Luxuskonzept des Resorts, das kaum Wünsche offen lässt.

    Weiterlesen »

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Großraum Bober-Katzbach-Gebirge zum UNESCO-Geopark ernannt

    Seit kurzem zählt der Großraum der Góry Kaczawskie (Bober-Katzbach-Gebirge) zu den UNESCO Geoparks in Polen. Große und Kleine Orgel, Schlesischer Fujiyama oder Rabenklippen – so malerisch die Namen, so eindrucksvoll ist auch die Landschaft der Region nördlich von Jelenia Góra (Hirschberg).

    Weiterlesen

    Penang positioniert sich neu

    Die Kampagne hebt die zahlreichen versteckten Reize und einzigartigen Merkmale der Destination hervor, die sich aus der Insel Penang und Seberang Perai auf dem Festland zusammensetzt. „Not the Penang you know“ ist damit nicht nur ein Slogan, sondern eine wahre Reflexion von Penangs reicher Kultur und Geschichte.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen