Starnberger Gourmetrestaurant Aubergine erhält zehnten Michelin-Stern

Küchenteam Restaurant Aubergine Starnberg
Das Küchen- und Restaurantteam des Gourmetrestaurant Aubergine um Küchenchef Maximilian Moser (4. v. r.) darf sich seit 2014 mit einem Michelin-Stern schmücken. Bild: © Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

Im Starnberger Gourmetrestaurant Aubergine haben Chefkoch Maximilian Moser und sein Team den zehnten Michelin-Stern in Folge eingefahren. Somit zählt das Sternelokal des Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg südlich von München weiterhin zu den Top-Adressen auf Deutschlands Gourmet-Landkarte. Nach der Prämierung des renommierten „Guide Michelin“ am 26. März 2024 in Hamburg betont der stolze Küchenchef die Teamleistung: „Jede und jeder Einzelne darf sich mit der Auszeichnung angesprochen fühlen, da spielt die Position keine Rolle. Vom Spüler bis hin zum Service – ohne sie funktioniert das System nicht. Ich bin außerdem allen ehemaligen Wegbegleitern sehr dankbar für ihre geleistete Arbeit.“ Und kann man nun noch Ziele haben? „Es ist auf keinen Fall alles erreicht“, so der 38-jährige Moser. „Wenn ich ein Gefühl von Sättigung hätte, müsste ich meine Messer packen. Ich finde es enorm wichtig, auch weiterhin ambitioniert zu sein!“ Vor den Toren Münchens in einem exklusiven Anbau des Vier-Sterne-Superior-Hauses gelegen, bleibt das Gourmetrestaurant Aubergine seit 2014 das einzige Sternelokal im oberbayerischen Fünfseenland.

Der Name Aubergine lässt es bei Kennern der Branche klingeln – besonders in München, wo Eckart Witzigmann bis 1993 sein gleichnamiges Feinschmeckerlokal betrieb. Doch das Starnberger Gourmetrestaurant versteht sich nicht als Reminiszenz an den Jahrhundertkoch. Der selbstbewusst gewählte Titel weist vor allem auf die im Interieur vorherrschenden Farbakzente hin. Originalität, Perfektion und Frische hingegen dominieren die Kulinarik. Restaurantführer heben außerdem regelmäßig die exzellente Weinbegleitung sowie den aufmerksamen, aber unaufdringlichen Service hervor. Das Gourmetrestaurant Aubergine im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg ist immer mittwochs bis samstags ab 18.30 Uhr geöffnet. Maximal 40 Gästen steht neben fünf oder sieben Gängen auch je ein komplett vegetarisches Menü zur Auswahl, wahlweise mit Weinbegleitung.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Erdbeeren von Karls Erdbeerhof auf AIDA-Schiffen

    Insgesamt werden über die gesamte Sommersaison 2024 rund 25 Tonnen Erdbeeren von Karls aus Rövershagen bei Rostock an Bord geliefert. Damit werden alle acht AIDA Schiffe, die im Laufe der aktuellen Sommersaison von Warnemünde, Hamburg und Kiel ablegen, mit den leckeren norddeutschen Erdbeeren versorgt.

    Weiterlesen

    Strandhotel Zingst nach Umgestaltung wiedereröffnet

    Mit einer Investitionssumme von mehr als 6,75 Millionen Euro wurden alle 122 Zimmer und Suiten sowie die öffentlichen Bereiche wie Lobby, Restaurant und Bar neugestaltet. Das maritime Gestaltungskonzept von Interior Designerin Anne Maria Jagdfeld wurde unter anderem durch eine neue Wandgestaltung umgesetzt.

    Weiterlesen

    Hausboot-Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet

    Der Hausbootspezialist Kuhnle-Tours hat eine neue Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet. Von dort aus können Gäste führerscheinfrei mit einem komfortablen Hausboot einen großen See und einen über 100 Kilometer schleusenfreien Fluss mit den Hansestädten Demmin, Loitz und Anklam befahren.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen