Zingster Fischtied präsentiert maritime Kultur der Region

Regionale Spezialitäten bei der Zingster Fischtied
Vom 12. bis zum 19. April 2024 findet die erste Zingster Fischtied mit regionalen Spezialitäten statt. Bild: © Zingst / M. Gärtner
Im Ostseeheilbad Zingst auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst veranstaltet die Kur- und Tourismus GmbH Zingst vom 12. bis zum 19. April zum ersten Mal die so genannnte Zingster Fischtied. Ziel ist es, regionale Spezialitäten und die maritime Kultur der Region in den Mittelpunkt zu stellen. So präsentieren neun Gastronomen besondere Fischtied-Menüs, angefangen beim pochierten Kabeljau über gut durchgezogene Hechtsuppe bis hin zum gebratenen Heilbutt. Die Drei-Gänge-Menüs kosten zwischen 33 und 50 Euro. Im Programm der Aktionswoche stehen unter anderem ein Vortrag unter dem Titel „Sea Ranger – Berufsbild aus der Sicht des Praktikers“, eine Minifotoausstellung, die die Anfänge der Ostseefischerei in Zingst zeigt, sowie ein Angelscheinlehrgang vom 13. bis zum 14. April, nach dem Anfängerinnen und Anfänger direkt die anschließende Prüfung absolvieren können. Auf einem Regionalmarkt wird beim Show-Räuchern die Herstellung von Räucherfisch vorgeführt. Das ehemalige Fischerdorf ist heute ein Urlaubsort mit rund 365.000 Übernachtungsgästen und rund 100.000 Tagesgästen pro Jahr.
  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Audio App für Stettiner Sehenswürdigkeiten

    „Explore Szczecin“ zeigt auf einer Kartendarstellung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im historischen Stadtzentrum. Neben einem Bild und einer Textbeschreibung verfügt die Anwendung auch zu jedem Punkt über Audio-Beschreibungen.

    Weiterlesen

    Europa-Programm von Princess Cruises 2026

    Die amerikanische Reederei Princess Cruises wird 2026 fünf ihrer 17 Schiffe umfassenden Flotte in den Gewässern von Nord- und Ostsee sowie im Mittelmeer einsetzen. Mit von der Partie ist auch die neue Sun Princess, die erst vor wenigen Wochen ihr Debüt gegeben hat.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen