Golfplatz WINSTONlinks beliebtester Golfplatz Deutschlands 2021

WINSTONlinks Golf Travel Award 2021
Auszeichnung für den Golfplatz WINSTONlinks bei den Golf Travel Awards 2021 Bild: © Stefan von Stengel

Der Platz WINSTONlinks auf der 45-Loch-Anlage WINSTONGolf östlich von Schwerin wurde bei der 20. Preisverleihung des Golf Travel Awards von den Lesern des Golf Magazins zum beliebtesten Golfplatz Deutschlands gewählt. In der Rubrik „Resorts & Hotels Deutschland“ konnte sich das dazugehörige Golfhotel Gut Vorbeck mit einem siebten Platz unter namhaften Anlagen hervorheben. Mecklenburg-Vorpommern landete als beliebte Reisedestination als einziges deutsches Bundesland auf Platz acht vor Südtirol, Andalusien, Bad Griesbach und der Costa del Sol. Die Anlage ist mit ihren bis zu zehn Meter hohen Dünen und ihrer urwüchsigen Bepflanzung mit Ginster und Heidekraut den schottischen Dünenlandschaften am Meer nachempfunden.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Categories

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News aus Mecklenburg-Vorpommern

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News aus Mecklenburg-Vorpommern.

    Aus unserem Mecklenburg-Vorpommern Reisemagazin

    Wohnmobilstellplatz im Resort Fleesensee
    Mecklenburg-Vorpommern

    Golfen und Camping in Mecklenburg-Vorpommern

    Golfen in Verbindung mit Camping steht in Mecklenburg-Vorpommern hoch im Kurs. Mit den meisten Stellplätzen – 56 an der Zahl – wartet das Golfresort Fleesensee auf. Zur Verfügung stehen dort Strom und Wasser ebenso wie sanitäre Anlagen und eine E-Ladestation mit vier Ladepunkten.

    Weiterlesen »

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    alltours macht den Winter 2024/25 buchbar

    alltours Kundinnen und Kunden können mit der Planung ihres nächsten Winterurlaubs in der Saison 2024/25 beginnen. In den Buchungssystemen steht ab sofort ein umfangreiches Angebot an Reisen in alle Zielgebiete zur Verfügung.

    Weiterlesen

    Österreich verschärft Strafen für Raser

    Ab dem 1. März 2024 verschärft Österreich die Strafen für Raser. Bei extremen Geschwindigkeitsverstößen kann nun auch das Fahrzeug beschlagnahmt werden. Der ADAC weist darauf hin, dass die neuen Maßnahmen auch für deutsche Autofahrer gelten.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen