KUHNLE-TOURS verlegt Teil seiner Flotte nach Brandenburg

Das Charterunternehmen KUHNLE-TOURS wird einen Teil seiner Flotte von der Müritz nach Brandenburg verlegen. Das teilte Geschäftsführer Harald Kuhnle, der die Firma vor 40 Jahren als Studenten Start-Up gegründet hat, am Hauptsitz der Unternehmensgruppe in Rechlin an der Müritz mit. „In den nächsten Tagen werden wir die ersten 20 Boote nach Zehdenick überführen“. Weitere Hausboote der größten deutschen Charterflotte werden nach Fürstenberg gebracht.

Grund für die größte Überführungsaktion der Firmengeschichte ist die Ankündigung der MV-Ministerpräsidentin Schwesig, den Tourismus-Lockdown um einen weiteren Monat zu verlängern.  Das Land Brandenburg öffnet – anders als Mecklenburg-Vorpommern – am 21. Mai das Land für Geimpfte, Genesene und negativ getestete Bootscrews.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Weitere Reise News von der Mecklenburgischen Seenplatte

    Neues Feriendomizil Park am See an der Mecklenburgischen Seenplatte

    Das Feriendomizil Park am See ist neuer Anlaufpunkt für Erholungssuchende, Sport- und Naturinteressierte in der Mecklenburgischen Seenplatte. Auf dem am Westufer des Tollensesees in Alt Rehse gelegenen 65 Hektar großen Areal stehen Gästen seit Kurzem 29 Zimmer und zwei Appartements, die sich auf drei sanierte Häuser im Fachwerkstil aufteilen, zur Verfügung.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News von der Mecklenburgischen Seenplatte.

    Aus unserem Mecklenburgische Seenplatte Reisemagazin

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Scroll to Top