Post- und Telegrafenamt in Anklam zum Hotel umgestaltet

Anklamer Hof Junior Suite
Junior Suite im Anklamer Hof. Bild: Hotel Anklamer Hof

Seit Sommer 2020 empfängt ein neues Hotel Besucher in der Peenestadt Anklam. Das ehemalige Post- und Telegrafenamt aus dem 19. Jahrhundert wurde zum Anklamer Hof umgestaltet. Dort, wo einst Briefe in die Welt geschickt und fleißig telegrafiert wurde, befindet sich jetzt ein Hotel mit 73 Zimmern und Suiten. Die Schalterhalle des historischen Post- und Telegrafenamtes erstrahlt nach aufwendiger Sanierung wie zur feierlichen Eröffnung 1878. Ein hauseigener Spa-Bereich mit Schwimmbad und Saunen wird im November dieses Jahres fertiggestellt. Mit der Fertigstellung des historischen Postamtes im Sommer 2021 steht Gästen mit „OTTO´s Café“, der „Postmeisterei“, der „Amtsstube“, dem „Poststübchen“ sowie dem „Hansekeller“ eine breite Auswahl an gastronomischen Angeboten offen. Bis dahin serviert die Gaststätte „Am Steintor“ in unmittelbarer Nähe des Anklamer Hofes Frühstück und weitere Leckerbissen. Das Hotel bietet darüber hinaus Raum für Tagungen und weitere Veranstaltungen.

Anklam ist unter anderem für Naturliebhaber ein guter Ausganspunkt für Entdeckungen im Naturpark Flusslandschaft Peenetal. Zudem ist es von hier aus nur ein Katzensprung zur Insel Usedom.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News aus Mecklenburg-Vorpommern

    Vineta-Festspiele 2024 in Zinnowitz

    Mit dem Start der Vineta-Festspiele in Zinnowitz am 28. Juni 2024 erreicht der „Theatersommer auf Usedom“ der Vorpommerschen Landesbühne seinen Höhepunkt. Bis Ende August wird drei Mal in der Woche (jeweils Mittwoch, Donnerstag und Samstag) auf der Ostseebühne der letzte Teil der Trilogie „Der Glanz der Tiefe“ gespielt.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News aus Mecklenburg-Vorpommern.

    Aus unserem Mecklenburg-Vorpommern Reisemagazin

    Wohnmobilstellplatz im Resort Fleesensee
    Mecklenburg-Vorpommern

    Golfen und Camping in Mecklenburg-Vorpommern

    Golfen in Verbindung mit Camping steht in Mecklenburg-Vorpommern hoch im Kurs. Mit den meisten Stellplätzen – 56 an der Zahl – wartet das Golfresort Fleesensee auf. Zur Verfügung stehen dort Strom und Wasser ebenso wie sanitäre Anlagen und eine E-Ladestation mit vier Ladepunkten.

    Weiterlesen »

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Abstimmung von Spurhaltesystemen nicht immer optimal

    Verschiedene Tests der Spurhalteassistenten offenbaren aber auch die Schwächen des Systems. So kann es hin und wieder vorkommen, dass ein Auto fast in den Gegenverkehr gelenkt wird. Schuld daran sind die in manchen Fällen vergleichsweise hohen Lenkkräfte, mit denen das System arbeitet.

    Weiterlesen

    Pedelecs für unter 2000 Euro im ADAC Test

    Der ADAC hat zehn Pedelecs untersucht, im Besonderen Tiefeinsteiger unter 2000 Euro Anschaffungspreis. Ergebnis: Zwei bekommen die Note „gut“, fünf sind „befriedigend“, eines ist „ausreichend“ und zwei sind „mangelhaft“.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen