Deutschlands schönster Wanderweg 2023 ist SaaleHorizontale

SaaleHorizontale Auszeichnung durch Wandermagazin
Der Wanderweg SaaleHorizontale hat die Auszeichnung als Deutschlands schönster Wanderweg 2023 in der Kategorie Mehrtagestouren vom Wandermagazin erhalten. Bild: © Sabine Braun

Beeindruckende Talhänge und helle Muschelkalkfelsen strecken sich zum Himmel, dazwischen schlängelt sich ein Fluss durch die reichlich begrünte Landschaft. Hier und da Weinberge. Klingt wie Urlaub in Frankreich, ist aber Thüringen: Willkommen auf der SaaleHorizontale im Mittleren Saaletal rund um Jena.

Und diese wurde Mitte August als Deutschlands schönster Wanderweg 2023 in der Kategorie Mehrtagestouren ausgezeichnet! Der zertifizierte Qualitätswanderweg, der auf 91 km in neun Etappen rund um Jena und durch das Saaleland führt, erhielt in diesem Jahr den begehrten Titel, den das Wandermagazin jährlich an herausragende Wanderwege verleiht. Im Rahmen eines Presseempfangs auf dem Fuchsturm wurde die Auszeichnung am 15. August 2023 offiziell übergeben. Nach dem Sieg der „Gipfel- und Aussichtstour“ in Suhl 2022 konnte sich 2023 zum zweiten Mal ein Thüringer Wanderweg den Titel: „Deutschlands schönster Wanderweg“ sichern.

Mit insgesamt 5.605 Stimmen und damit 25,13 % der Gesamtstimmen konnte sich die SaaleHorizontale deutlich gegen die starke Konkurrenz attraktiver Wanderwege behaupten und verwies „Seven Summits Bodenmais“ im Bayrischen Wald (16,28 %) sowie den „Malerweg“ in der Sächsischen Schweiz (15,05 %) auf die Plätze zwei und drei. Insgesamt haben 45.232 Wanderbegeisterte abgestimmt.

Das Wandermagazin verleiht seit 2004 jährlich den Titel „Schönster Wanderweg Deutschlands“ in den Kategorien Tages- und Mehrtagestouren. Dafür können Wanderfans jeweils von Januar bis Juni online oder per Stimmkarte abstimmen. Nominiert werden die Wege von einer professionellen Jury, die in diesem Jahr aus Thorsten Hoyer (Chefredakteur des Wandermagazins und Weltrekordwanderer), Kathrin Heckmann alias Fräulein Draußen (SPIEGEL-Bestsellerautorin und Bloggerin), Manuel Andrack (ehemaliger Sidekick der Harald Schmidt-Show und Wanderbuchautor) sowie Daniela Trauthwein vom Wanderblog „Die Wanderreporterin“ bestand. Zuvor hatten sich 101 Wege beworben, von denen zehn Mehrtages- und 15 Tagestouren nominiert wurden.

JenaKultur und der Stadtforst Jena hatten sich im Herbst 2022 mit der SaaleHorizontale um den Titel „Deutschlands Schönster Wanderweg 2023“ in der Kategorie Mehrtagestouren beworben. Nach der Nominierung unter die zehn besten Wege begann im Januar die Abstimmungsphase, die bis Ende Juni reichte.

Einige Highlights:
• Erlebnispfade: WaldPfad Schlauer Ux, Pfad der Ottonen, NapoleonPfad, SaurierPfad Trixi Trias, Tautenburger Planetenpfad
• 4 Burgen/Burgruinen (Lobdeburgruine, Fuchsturm, Kunitzburgruine, Tautenburgruine), 3 Schlösser (Dornburger Schlösser) und 3 Türme (Landgrafenturm, Bismarckturm, Forstturm) entlang des Weges
• Botanische Besonderheiten: Winterlinge im Rautal, Orchideen im Leutratal, Pfingstrosen im Gleistal
• Kneipp-Anlage Dorndorf-Steudnitz, Tautenburger Planetenpfad, Touringen Stempelstellen (9 insgesamt, pro Etappe 1 Stempel), Goethepark, Weinhänge (Käutzchenberg und Weinberg Jenaer Grafenberg, Golmsdorfer Gleisberg), Mühle Beutnitz, Landessternwarte Tautenburg, Bauhaus-Museum-Dornburg, Museum 1806
• Höchster Punkt: Sommerlinde 395 m, tiefster Punkt: Carl-Alexander-Brücke Dorndorf-Steudnitz 129 m

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News aus Thüringen

    Stausee in Flammen auf dem Hohenwartesee

    Am 27. Juli 2024 findet auf dem Hohenwartesee das Event „Stausee in Flammen und Farben – mit gigantischem Finale“ statt. Dahinter verbirgt sich eine rund fünfstündige Abendschifffahrt, bei der auf vielen kleinen, bunt beleuchteten Schiffen und Booten bei Live-Musik gefeiert und getanzt wird.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News aus Thüringen.

    Aus unserem Thüringen Reisemagazin

    Buckelapotheker im Thüringer Wald
    Thüringer Wald

    Auf den Spuren der Schätze wilder Wiesen im Thüringer Wald

    Im Thüringer Wald wachsen wertvolle und besondere Kräuter von Pestwurz bis Augentrost, von Ehrenpreis bis Arnika. Entsprechend groß ist das Angebot, sich auf die Spuren dieser Schätze wilder Wiesen zu begeben. Es reicht von kulinarischen Bergwiesenspaziergängen über Kräuterwanderungen und -seminaren bis hin zum Olitätenwagen.

    Weiterlesen »

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    RIU eröffnet Hotel in Chicago

    Mit dem Plaza Chicago hat die Hotelkette RIU ihr 5. Stadthotel in den USA eröffnet. Das Hotel liegt strategisch günstig in der Innenstadt und bietet seinen Gästen von der Bar „The Rooftop“ mit ihrem gläsernen Balkon einen atemberaubenden Panoramablick.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen