Bryan Adams, Sting und Simply Red beim Ski-Opening in Schladming 2024

Mick Hucknall, Sting und Bryan Adams Ski Opening Dachstein 2024
Mick Hucknall (Simply Red), Sting und Bryan Adams (v.l.) werden am 6., 7. und 8. Dezember 2024 die Skisaison in der Region Schladming-Dachstein eröffnen. Bild: © Harald Steiner

Gleich drei internationale Top-Acts werden am 6., 7. und 8. Dezember 2024 die Skisaison in der Region Schladming-Dachstein eröffnen. Bryan Adams, Sting und Simply Red – eine Riege, die dem Namen „The Grand Festival 2024“ alle Ehre macht.

Bei der Pressekonferenz auf der Schnepf’n Alm auf der Reiteralm, bei der das „Grand Festival 2024“ angekündigt wurde, waren alle drei Superstars zu Gast. Die drei Künstler traten gemeinsam und gut gelaunt auf das Podium und waren begeistert von der wunderschönen Kulisse mit dem Dachstein im Hintergrund. Sie zeigten sich gesprächig und erzählten von ihrer gemeinsamen Geschichte. Wer hätte gedacht, dass Mick Hucknall mit seiner ersten Band 1978 als Vorband von The Police auftrat? Auch Bryan Adams und Sting verbindet eine langjährige Freundschaft und die beiden waren bereits gemeinsam auf Tour. „What to expect from their shows?“ Diese Frage beantworteten alle drei mit: „Hits and songs the people love“. Mick Hucknall fügte hinzu: „I love it, when the audience sings with me“. Alle drei spielen mit dem Gedanken, die Zeit in Österreich zum Skifahren zu nutzen.

BRYAN ADAMS • 06.12.2024
Den Anfang am Freitag, den 6. Dezember um 20.00 Uhr macht der kanadische Singer/Songwriter Bryan Adams, der aktuell mit seiner „So Happy It Hurts“-Tour die Konzerthallen in Europa füllt. Für das Ski Opening Schladming-Dachstein verlängert er diese Tour und kehrt für das Konzert im Schladminger Planai Stadion am 6. Dezember noch einmal zurück. Der internationale Publikumsliebling veröffentlichte 17 Studioalben, war bereits dreimal für den Academy Award nominiert, fünf Mal für den Golden Globe und erhielt mehrere Auszeichnungen, unter anderem 20 Juno Awards und einen Grammy. Seine größten Hits wie „Summer of 69“ oder „Everything I Do (I Do It For You)“ werden am 6. Dezember genauso zu hören sein, wie die Songs des neuen Albums, das aktuell ebenso für einen Grammy nominiert ist. Es wird fulminant und einzigartig, es wird Wohlfühlstimmung und Mitsingfeeling, es wird ein grandioser Auftakt für 3 Tage Ski Opening Schladming-Dachstein.

STING • 07.12.2024
Am zweiten Konzertabend, Samstag, den 7. Dezember 2024 um 20.00 Uhr, folgt der britische Ausnahmekünstler Sting. Es ist ein beachtliches Lebenswerk, das der aktuell 73-jährige vorweisen kann: 17 Grammy Auszeichnungen, unzählige Soloalben, vier Oscar-Nominierungen, fünf Brit-Awards und eine schier unendliche Kreativität. Seine Erfolge sprechen für sich – und seine aktuelle Tour bringt es noch einmal auf den Punkt. Unter dem Titel „STING 3.0“ tourt der Superstar im Herbst 2024 durch die USA und hält am 7. Dezember auch im Schladminger Planai Stadion. Gemeinsam mit dem Gitarristen Dominic Miller und dem Schlagzeuger Chris Maas verpackt das Trio in den Konzerten die Essenz von Sting: ein Streifzug durch seine Karriere und seine Musik, die immer schon Genregrenzen sprengte und das Publikum von Jahr zu Jahr mehr begeistert. Egal ob es seine Hits aus der Ära mit „The Police“ sind oder legendäre Soloerfolge wie „Englishman In New York“ – dieser Abend wird ein Highlight, soviel ist sicher!

SIMPLY RED • 08.12.2024
Feurig wird‘s auch am dritten Abend, wenn am Sonntag, den 8. Dezember um 18.00 Uhr Simply Red auf der Bühne des Schladminger Planai Stadions steht. Die Band mit Sänger und Frontman Mick Hucknall feiert 2025 ihr 40-jähriges Bestehen mit einer groß angelegten Tour in Südamerika und Großbritannien. Die heimischen Fans haben schon am 8. Dezember 2024 die Gelegenheit die Klänge der Soul/Pop Legenden zu genießen. Vom 1985 erschienenen Debütalbum bis zum 2023 erschienenen Album „Time“ – es wird ein Programm, das den musikalischen Querschnitt von Simply Red zeigt und der langjährigen Bandgeschichte alle Ehre erweist.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Abstimmung von Spurhaltesystemen nicht immer optimal

    Verschiedene Tests der Spurhalteassistenten offenbaren aber auch die Schwächen des Systems. So kann es hin und wieder vorkommen, dass ein Auto fast in den Gegenverkehr gelenkt wird. Schuld daran sind die in manchen Fällen vergleichsweise hohen Lenkkräfte, mit denen das System arbeitet.

    Weiterlesen

    Pedelecs für unter 2000 Euro im ADAC Test

    Der ADAC hat zehn Pedelecs untersucht, im Besonderen Tiefeinsteiger unter 2000 Euro Anschaffungspreis. Ergebnis: Zwei bekommen die Note „gut“, fünf sind „befriedigend“, eines ist „ausreichend“ und zwei sind „mangelhaft“.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen