Heidi Klum in Gastrolle bei „Die Bergretter“

Heidi Klum mit Bergretter-Schauspielern in Ramsau
Heidi Klum unterstützte die Bergretter bei den Dreharbeiten in der steirischen Region Schladming-Dachstein. Bild: © Bergrettung Ramsau / Lukas Eisl

Die Dreharbeiten der 15. Staffel der ZDF-Serie „Die Bergretter“ sind in vollem Gange und lassen einmal mehr mit tollen Aufnahmen und spektakuläre Szenen aus der Steiermark auf sich freuen.

Einen besonders hohen Besuch und tatkräftige Unterstützung erhielt das Bergretter-Team beim Dreh dieses Mal durch einen bekannten Weltstar aus einer etwas anderen Branche. Niemand geringerer als Top Model und bekennender Bergretter Fan Heidi Klum war am Set in der Ramsau mit von der Partie.

Neben dem Filmteam ist auch seitens des Tourismusverbandes Schladming-Dachstein die Freude groß über den hohen Besuch: „Wir sind stolz und freuen uns, mit Heidi so eine Persönlichkeit in unserer Region willkommen heißen zu dürfen und ihr bei ihrem Aufenthalt unser vielseitiges Angebot zeigen zu können“, weiß Vorstandsmitglied Franz Eisl.

Das dürfte auch gelungen sein. Der Weltstar postete neben Bildern vom Set auch eine Vielzahl von verschiedenen Aktivitäten, die sie mit ihrer Familie bei ihrem Aufenthalt erlebte. Vom Kuhmelken im Stall, über heimische Hausmannskost mit Schweinsbraten, Sauerkraut und Knödel und einem Besuch der Treppe ins Nichts am Dachstein verbrachte das deutsche Model einen vielseitigen Urlaub in der Region Schladming-Dachstein.

In welcher Rolle und schauspielerischen Darbietung Heidi Klum bei der Ausstrahlung der Serie im kommenden Winter zu sehen sein wird, wurde noch nicht verraten und lässt das Zuschauerpublikum noch in Spannung warten.

Sicher ist, dass die Hauptdarsteller der Serie Sebastian Ströbel (Markus Kofler), Luise Bähr (Katharina Strasser), Robert Lohr (Michael Dörfler), Markus Brandl (Tobias Herbrechter) und Michael Pacher (Rudi Dolezal) bei dieser Folge einmal mehr einen waghalsigen Einsatz haben und durch ihre schauspielerische Leistung glänzen werden.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Abstimmung von Spurhaltesystemen nicht immer optimal

    Verschiedene Tests der Spurhalteassistenten offenbaren aber auch die Schwächen des Systems. So kann es hin und wieder vorkommen, dass ein Auto fast in den Gegenverkehr gelenkt wird. Schuld daran sind die in manchen Fällen vergleichsweise hohen Lenkkräfte, mit denen das System arbeitet.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen