Workshops beim Kletterfestival ROCKdays im Pillerseetal

Profi-Kletterer im Pillerseetal
ROCKdays: Am letzten September-Wochenende dreht sich im Pillerseetal alles ums Klettern. Bild: © Daniel Gollner
on 25. bis 26. September treffen sich große und kleine Kraxel-Fans zu den ROCKdays im Pillerseetal. Egal, ob Kletter-Einsteiger und Vorstieg-Profi – für jeden gibt’s den passenden, kostenlosen Workshop: Anfänger erfahren in Begleitung die ersten Versuche am Felsen, während Geübte mit einem Guide die Loferer Steinberge in der Vertikalen erkunden. Auch Kinder ab 6 Jahren schnuppern spielerisch in die Trend-Sportart hinein. Über Sportklettern hinaus werden geführte Klettersteig-Touren angeboten – mit dem Profi geht’s zum Schuastagangl, zum Marokka oder zur Henne. Tipp: Ganz neu ist seit diesem Jahr der „Kletterpark Pillersee“ – ein Hochseilgarten mit vier verschiedenen Parcours und rund 50 Stationen in einer Höhe von bis zu 17 Metern. Im Rahmen der ROCKdays lädt der Kletterpark am Samstag zum „climb & chill“ ein: Bis 22 Uhr heißt es kraxeln zu Livemusik. Wer zwischendurch eine Abkühlung braucht, der schließt sich der Canyoning-Tour durch die Teufelsklamm an oder probiert Kajak und SUP-Yoga auf dem Pillersee. Treffpunkt für alle Workshops der ROCKdays ist um 9.30 Uhr an der Seebühne am Pillersee in St. Ulrich. Anmeldung online unter www.rockdays.at.
  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Aida Cruises streicht Maskenpflicht

    Auf allen Reisen ab 27. Mai 2022 ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes an Bord der AIDA Schiffe nicht mehr verpflichtend. Empfohlen wird das Tragen der Maske weiterhin zum Schutz aller Mitreisenden.

    Weiterlesen
    Scroll to Top