„INN.ACTION“-Wochen 2022 im Tiroler Oberland

UP STREAM SURFING am Inn Tiroler Oberland
Ein besonderes Erlebnis während der "INN.Action" im Tiroler Oberland: das UP STREAM SURFING am Inn. Bild: © Tiroler Oberland, Rudi Wyhlidal

Actionfans kommen bei den „INN.Action“-Wochen im Erlebnisraum Tiroler Oberland im Juli und August voll auf Ihre Kosten, denn in diesen zwei besonderen Wochen kann man aus einem umfangreichen, zusammengestellten Sportangebot frei wählen.

Vom 4. bis 10. Juli sowie vom 1. bis zum 7. August 2022 stehen im Erlebnisraum Tiroler Oberland mit den Hauptorten Ried im Oberinntal, Prutz und Pfunds jede Menge Outdoor-Aktivitäten auf dem Programm: Ob an Land beim Wandern, Klettern, Trailrunning und Mountainbiken oder auf dem Wasser. Gerade im Sommer sind Wassersport-Aktivitäten hoch im Kurs, denn sie sorgen für eine erfrischende Abkühlung an heißen Tagen. Wer das Wasser liebt, aber doch lieber stiller Beobachter ist, für den bietet der Anton-Renk-Klettersteig eine actionreiche, sportliche Herausforderung mit traumhaftem Ausblick. Für Canyoning-Fans geht es mit einem Guide in eine abenteuerliche Schlucht. Beim Wildwasser-Rafting am Inn stärkt man Teamgeist und Durchhaltevermögen. Surf-Fans können sich beim Up Stream Surfing am Inn austoben. Die neue Art des Flusssurfens ist eine Mischung aus Wakeboarden und Surfen und eignet sich auch gut für Anfänger. Oder man paddelt ganz gemütlich mit dem SUP-Board auf dem Rieder Badesee und genießt dabei die warmen Sonnenstrahlen.

Anton-Renk-Klettersteig Inn.Action-Wochen
Wer hoch hinaus möchte, kann während der zwei Outdoor-Wochen auf dem Anton-Renk-Klettersteig sein Können unter Beweis stellen. Bild: © Tiroler Oberland, Rudi Wyhlidal

Wer sich jedoch nach mehr Entspannung an der frischen Bergluft sehnt und die innere Balance finden möchte, besucht am besten die Yoga-Kurse im Zirbenwald oder probiert Qi-Gong- Übungen am Badesee Ried aus. Mit Bewegungs- Atmungs- und Mediationsübungen werden Blockaden gelöst, um die Energie im Körper wieder zum Fließen zu bringen.

Natürlich darf bei so viel Action keinesfalls die kulinarische Belohnung fehlen. Für Frühaufsteher ist eine Sonnenaufgangstour mit anschließendem Almfrühstück genau das Richtige, um gestärkt in den Tag zu starten. Oder man genießt einen ausgiebigen Brunch auf der Radurschlalm auf 1.800 Höhenmetern – mit regionalen Produkten und herrlichem Weitblick.

Auch für Musikliebhaber haben die Actionwochen einiges zu bieten. Im Juli und August findet jeden Mittwoch die Eventreihe „Lake Sunset“ statt. Einheimische Bands treten ab 17.00 Uhr auf einer Bühne beim Rieder Badesee auf. So lässt sich die Urlaubszeit direkt am Wasser mit einem fruchtigen Cocktail, Abendsonne und „lässiger“ Musik so richtig genießen. Außerdem gibt es ein abwechslungsreiches Animationsprogramm für die Kleinen mit Bastelvergnügen und lustigen Spielen.

Die „INN.Action“-Aktivitäten können innerhalb der zwei Outdoorwochen jeweils von Montag bis Sonntag ausprobiert werden. Das Equipment für die einzelnen Outdoor-Aktivitäten kann man ganz einfach vor Ort ausleihen. An wie vielen Aktivitäten man teilnehmen möchte, bleibt einem selbst überlassen. Natürlich hat man nebenbei noch genügend Zeit, die Gegend zu erkunden oder erlebnisreiche Aktivitäten auf eigene Faust zu unternehmen.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Scroll to Top