Wildschönauer Wanderbus erweitert Mobilitästangebot im Tiroler Hochtal

Wanderbus Wildschönau
Stolz auf den Wanderbus: TVB Obmann Christoph Brugger, Busbetreiber Bartl Stadler und TVB Geschäftsführer Michael Mairhofer (v.l.n.r.). Bild: © Wildschönau Tourismus, Dabernig

Der neue Wildschönauer Wanderbus steuert ab 27. Mai 2023 täglich und mehrfach die schönsten Start- und Ausgangspunkte für Outdoor-Erlebnisse im Tiroler Hochtal an. Er erweitert das bestehende Mobiltätsangebot und sorgt somit für eine engere Taktung im öffentlichen Nahverkehr. Weiteres Plus: Die Nutzung des Busses ist bereits in der Wildschönau Card, die Urlauber bei ihrer Ankuft automatisch erhalten, inbegriffen. Ebenso wie Fahrten mit den Bergbahnen auf Schatzberg (1898 m) und Markbachjoch (1500 m) sowie die Teilnahme am Wander- und Kinderprogramm, Eintritte ins Freibad sowie in Museen. Als Teil des bestehenden Mobilitätskonzepts bietet der neue Wanderbus einen zusätzlichen Anreiz, das Auto einfach mal stehen zu lassen. Zudem ist er für weite, nicht als Rundtour angelegte Touren eine ideale Rückfahrmöglichkeit zurück zum Ausgangspunkt. Wer zum Beispiel vom Markbachjoch über den neuen Wildschönauer Höhenweg in den hintersten Talkessel zur Schönangeralm wandert, wird dort vom gelben Gefährt zuverlässig abgeholt.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    RIU eröffnet Hotel in Chicago

    Mit dem Plaza Chicago hat die Hotelkette RIU ihr 5. Stadthotel in den USA eröffnet. Das Hotel liegt strategisch günstig in der Innenstadt und bietet seinen Gästen von der Bar „The Rooftop“ mit ihrem gläsernen Balkon einen atemberaubenden Panoramablick.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen