Ustroń erhält neues Gradierwerk

Der Kurort Ustroń in den Schlesischen Beskiden ist um eine Attraktion reicher. Unlängst wurde im Kurpark an der Weichsel ein kleines Gradierwerk fertiggestellt. Der schlanke Bau neben dem Amphitheater wird im kommenden Frühjahr offiziell eingeweiht, soll aber demnächst schon technisch in Betrieb genommen werden. Die dunklen Reisigbündel sind effektvoll in zwei Rahmenwände aus hellem Schmuckbeton eingefasst. An ihnen rieselt beständig Sole nach unten und bildet beim Zerstäuben ein heilwirksames Aerosol. Für Besucher, die nicht zu Fuß um die Anlage gehen möchten, wurden Sitzbänke eingerichtet. Ustroń liegt rund 80 Kilometer südlich von Katowice (Kattowitz) nahe der tschechisch-polnischen Grenze.
  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Categories

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Bogotá wird viertes Ziel von Emirates in Südamerika

    Nach São Paulo, Rio de Janeiro und Buenos Aires ist Bogotá nun die vierte südamerikanische Stadt im Streckennetz von Emirates. Mit dem neuen Ziel erweitert die Airline ihr Angebot in Nord- und Südamerika auf nunmehr 19 Ziele in den USA, Kanada, Mexiko, Brasilien, Argentinien und Kolumbien.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen