Audio App für Stettiner Sehenswürdigkeiten

Ob Pommernschloss, Hakenterrassen oder Museum für zeitgenössische Kunst – Polens wichtigste Hafenstadt Szczecin (Stettin) hat so einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die können Besucher seit kurzem bequem mit einer neuen mobilen Anwendung für iOS- und Android-Geräte entdecken. „Explore Szczecin“ zeigt auf einer Kartendarstellung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im historischen Stadtzentrum. Neben einem Bild und einer Textbeschreibung verfügt die Anwendung auch zu jedem Punkt über Audio-Beschreibungen.

Interessierte können sich eine der thematischen Routen aussuchen, müssen dann nur noch die Navigation einschalten, die Kopfhörer aufsetzen und können sich vom Audio-Guide in die Stadtgeschichte einführen lassen. Das Programm in deutscher Sprache gibt es zum Herunterladen im Google-Playstore und Apples AppStore.
Ein weiteres neues Angebot der Touristinformation von Szczecin ist das Internetportal tourszczecin.eu. Dort haben Besucher vor und während ihres Aufenthalts die Möglichkeit, passende Stadtführungen zu finden. Die lassen sich nach Datum, Themenbereich, Fortbewegungsart und Sprache filtern. Das Angebot gibt es in Polnisch, Deutsch und Englisch.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    All-Inclusive-Gästekarte im Thüringer Wald

    Seit Juni 2024 erhalten Übernachtungsgäste im Thüringer Wald und darüber hinaus mit der All-Inclusive-Gästekarte freien Eintritt zu mehr als 170 verschiedenen Freizeiteinrichtungen. Ein Novum zwischen Ostsee und Thüringer Wald.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen