Qualitätssiegel für fahrradfreundliche Angebote in Westpommern

Mit einem Qualitätssiegel will die Woiwodschaft Zachodniopomorskie (Westpommern) fahrradfreundliche Angebote auszeichnen. Der Schwerpunkt liegt auf Hotels und Pensionen, die Reisenden und ihren Zweirädern eine sichere und komfortable Übernachtung sowie den nötigen Service für den Drahtesel bieten. Dabei sollen Fahrradstellmöglichkeiten kostenfrei und diebstahlsicher organisiert sein. Auch fahrradfreundliche Gastronomie, Touristeninformationspunkte, Sehenswürdigkeiten und übrige Handels- und Dienstleistungsunternehmen können die Auszeichnung erhalten. Die Plaketten sollen rechtzeitig zur neuen Saison angebracht werden. Sie zeigen einen stilisierten Radfahrer unter grünem Dach, die Aufschrift „Miejsce przyjazne rowerzystom“ (Fahrradfahrerfreundlicher Ort) in Weiß auf grünem Untergrund sowie das Logo der Woiwodschaft.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Categories

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    StadtLesen 2024 in Bad Reichenhall

    Von 2. bis 5. Mai 2024 verwandelt sich die gesamte Fußgängerzone der oberbayerischen Alpenmetropole Bad Reichenhall jeweils von 9 Uhr morgens bis zum Einbruch der Dunkelheit in eine riesige Open-Air-Bibliothek.

    Weiterlesen

    Die Top 25 Urlaubsziele im Jahr 2023 ab Hamburg Airport

    Mallorca hat es am Hamburg Airport wieder auf Platz 1 geschafft. Die Balearen-Insel spricht Familien, Paare und Freunde gleichermaßen an. Beliebt ist auch die Türkei: Antalya steht auf Platz 2, Istanbul belegt den siebten Platz. Mit Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa sind gleich drei kanarische Inseln unter den Top 10 vertreten.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen