Orlando: Große Solaranlage versorgt Disney-Parks mit Strom

Mickey Solaranalge in Orlando
Mickey Solaranalge in Orlando. Bild: Disney
Als Teil des langfristigen Ziels keine Treibhausgase mehr zu erzeugen, investiert Disney fortlaufend in erneuerbare Energien. Nun gibt es in der Nähe des Walt Disney World Resorts in Orlando eine über 100 Hektar große 50 Megawatt-Solaranlage, die in Zusammenarbeit mit dem Reedy Creek Improvement District und Origis Energy USA errichtet wurde. Die Einrichtung erzeugt genug Solarstrom, um zwei der vier Freizeitparks in Orlando zu betreiben und gesellt sich zu der bereits bestehenden „Hidden Mickey“-Solaranlage im Walt Disney World – einer Fünf-Megawatt-Installation in Mickey Mouse-Form.
  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Wiedereröffnung der Emirates Bord-Lounge im Airbus A380

    Takeaway-Service in der A380 Bord-Lounge derzeit nur mit Mund-Nasen-Bedeckung. Bild: Emirates Wiedereröffnung der beliebten Bord-Lounge und Spa-Dusche sowie Einführung eines überarbeiteten Bordservices: Unter Berücksichtigung zusätzlicher Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen bietet Emirates

    Weiterlesen

    Interline-Abkommen zwischen Emirates und Airlink

    Höhere Konnektivität im südlichen Afrika: Emirates und die südafrikanische Regionalfluggesellschaft Airlink haben ein Interline-Abkommen angekündigt. Die Partnerschaft zwischen den Airlines bietet Emirates-Passagieren über die beiden Gateways Johannesburg und Kapstadt verbesserte

    Weiterlesen
    Scroll to Top