Manatee inoffizielles Symboltier Floridas
Manatee gelten als die inoffiziellen Symboltiere Floridas. Bild: © Discover Crystal River

Manatis in Florida – auf Tuchfühlung mit den zahmen Giganten

Einst sahen Christopher Kolumbus und seine Seeleute nach vielen einsamen Wochen auf hoher See in ihnen wunderschöne Meerjungfrauen, heute erfreuen sich Besucher an den freundlichen Unterwasserbewohnern: Manatis haben sich mittlerweile zum inoffiziellen Symboltier Floridas entwickelt. Und das nicht umsonst. Vom Panhandle bis zu den Keys tummeln sich die grauen Riesen in den Gewässern des Sunshine States. Besonders von November bis Mai, wenn das Meer abkühlt, zieht es sie in die immer-warmen Gewässer des Landesinneren. Wenig überraschend also, dass Florida mit verschiedenen Initiativen unermüdlich daran arbeitet, die gefährdete Art zu schützen.

Willkommen in der Manati Hauptstadt Crystal River

Im Städtchen Crystal River an der Westküste Floridas profitiert die Tierwelt von den Gästen. Bis vor ein paar Jahren galten Manatis noch als eine akut bedrohte Tierart. Weder gab es Regeln für den richtigen Umgang mit den friedlichen Giganten noch Maßnahmen für deren Schutz. Dank seiner warmen Quellen ist Crystal River ein wahres Refugium für Seekühe geworden. Nur hier ist es legal möglich, unter strengen Auflagen und Anleitung eines erfahrenen Guides, mit den Manatis schwimmen zu gehen.
Schnorcheln mit Manatee Crystal River
In Crystal River dürfen Menschen unter Anleitung eines Guides mit den Manatees schnorcheln. Bild: © Discover Crystal River
Manatees soziale Bindung
Die friedliebenden Manatees entwickeln eine ausgeprägte soziale Bindung. Bild: © Discover Crystal River
Ein einzigartiges Erlebnis, das gleichzeitig zum Schutz der Tiere beiträgt. Mit den Geldern aus dem Tourismus werden Schutzmaßnahmen und -kampagnen finanziert, wie Schutzzonen und Hilfsaktionen, durch welche sich in den vergangenen Jahren der Bestand der sanften Riesen deutlich erholen konnte. Die Arbeit Crystal Rivers war dabei auch wegweisend für den gesamten Bundesstaat. Auch bei Spaziergängen oder Kajaktouren in Three Sisters Springs oder dem Ellie Schiller Homosassa Springs Wildlife State Park bieten sich großartige Gelegenheiten, den Manatis ganz nah zu kommen.

Die verschwundenen Meerjungfrauen von St. Lucie County

Im Herzen des historischen Stadtzentrums von Fort Pierce in St. Lucie County erstreckt sich entlang der malerischen Ufer der Indian River Lagune das Manatee Observation and Education Center. Dieser einzigartige Ort widmet sich gänzlich den Seekühen, liebevoll auch als „verschwundene Meerjungfrauen“ bezeichnet und ihrem Schutz. Besucher haben in verschiedenen Ausstellungen die Möglichkeit, ihr Wissen über diese faszinierenden Meeresbewohner zu erweitern und das einzigartige Lagunen-Ökosystem zu erleben. Die erhöhte Aussichtsplattform bietet einen atemberaubenden Blick auf die Lagune und die Chance, Manatis in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Zusätzlich können Kunst- und Street-Art-Liebhaber ein beeindruckendes 85 Meter langes Wandgemälde des Künstlers Kenny Maguire mit 23 Seekühen in den glitzernden Gewässern der Indian River Lagune bewundern.
Aussichtsplattform Manatee Observation Center Fort Pierce
Von der Aussichtsplattform des Manatee Observation Center in Fort Pierce können Besucher die Manatees gut beobachten. Bild: © Visit St. Lucie

Ein prähistorisches Paradies für Manatis in Lake City

Im Nordwesten Floridas, in der Nähe von Lake City, liegt der bezaubernde Ichetucknee Springs State Park. Dieses Naturparadies bietet einzigartige Erlebnisse inmitten unberührter Wildnis und ermöglicht es, Manatis in ihrer natürlichen Umgebung hautnah zu begegnen. Acht Quellen fließen hier zusammen, um den fast 10 Kilometer langen Ichetucknee River zu bilden. Entlang der Ufer und in den Gewässern dieses Flusses wurden sogar einige prähistorischer Schätze gefunden, darunter Knochen und Überreste von Mammuts sowie anderen ausgestorbenen Riesenfauna-Arten. Die Quellen selbst sind das ganze Jahr über angenehm warm, mit konstanten 22 Grad Celsius, und damit ein wahres Paradies für Manatis. Besucher haben die Gelegenheit, die reiche Tierwelt Floridas aus nächster Nähe zu erleben, sei es beim Kajakfahren oder Schnorcheln. Dabei steht immer die Erhaltung dieses empfindlichen Ökosystems im Vordergrund und es ist strengstens verboten, die Tiere zu stören.
Manatees in natürlichem Lebensraum
Es ist immer ein besonderes Erlebnis, Manatees in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Bild: © Visit St.Lucie

Fort Myers Refugium für die grauen Riesen

Unweit eines der liebsten Urlaubsorte der Deutschen, Fort Myers, liegt der Lee County Manatee Park. Dieses idyllische Refugium für Manatis bietet den sanften Meeresbewohnern einen geschützten Rückzugsort, den sie insbesondere im Winter gerne aufsuchen. Von verschiedenen Aussichtspunkten aus können Besucher bei einem gemütlichen Spaziergang durch den Park die Seekühe in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Zudem besteht die Möglichkeit, den nahe gelegenen Orange River mit Kajaks oder Booten zu erkunden und dabei die heimische Flora und Fauna zu entdecken.
Lee County Manatee Park bei Fort Myers
Der Lee County Manatee Park liegt bei Fort Myers. Bild: © Lee County VCB

Unsere letzten Reise News aus Florida

Key West Pride 2024

Ab dem 5. Juni 2024 wird das südlichste Ende von Florida erneut Zentrum der LGBTQ+-Feierlichkeiten. Als Auftakt der Key West Pride 2024 findet bereits am Montag, dem 3. Juni 2024, eine Benefizveranstaltung namens „Real Men Do Drag“ im AquaPlex Key West statt.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Weitere Beiträge aus unserem Florida Reisemagazin

    Gasparilla Pirat in Tampa
    Florida

    Gasparilla-Saison in der Tampa Bay

    Die Gasparilla Season, die seit 1904 Tradition hat, ist nicht nur ein bekanntes und beliebtes Highlight, sondern auch das Aushängeschild von Tampa Bay. Als drittgrößte Parade des Landes finden drei Monate lang spannende Veranstaltungen statt, darunter Kunst-, Musik- und Filmfestivals.

    Weiterlesen »
    Besuchen Sie gerne auch unseren Reiseführer für Florida mit vielen Informationen zur Insel, Urlaubsorten, Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps.

    Diese Artikel aus anderen Regionen könnten dich auch interessieren

    Nach oben scrollen