Panama City Beach Ironman 2023

Radstrecke State Park Panama City Ironman
Die Radstrecke beim Panama City Ironman führt auch durch die State Parks der Region. Bild: © Panama City Beach CVB

Am 4. November 2023 findet bereits zum 25. Mal in Folge der Visit Panama City Beach IRONMAN® statt. Seit ihrem Debüt im Jahr 1999 hat sich die Veranstaltung zum am längsten hintereinander stattfindenden IRONMAN über die volle Distanz in Nordamerika entwickelt. Als Qualifikation für die Weltmeisterschaften in Hawaii finden in Panama City Beach bis zu 3.000 ehrgeizige Triathleten aus über 70 Ländern bei idealen Herbsttemperaturen auf flachem Gelände optimale Wettkampfbedingungen vor. Urlauber profitieren ebenfalls von der Fülle an Trainingsmöglichkeiten, die sowohl zu persönlichen Bestleistungen anspornen als auch entspanntere Einheiten unter der Sonne fördern.

Die IRONMAN-Strecke führt zunächst schwimmend durch das klare Wasser des Golfs von Mexiko, bevor die Athleten malerische Strecken entlang der Smaragdküste, vorbei an Dünenseen und majestätischen Kiefern zu Fuß und per Rad meistern. Anlässlich des 25. Jubiläums des Sportereignisses wird es eine Reihe besonderer Aktionen geben, darunter eine große Eröffnungsfeier für die Athleten, eine Signierwand für die Teilnehmer, ein gemeinsames Foto vor dem beleuchtenden SkyWheel im Pier Park und eine große Feier an der Ziellinie. Die Zieleinläufer nehmen außerdem eine spezielle Medaille zum 25. Jubiläum mit nach Hause, die von örtlichen Studenten entworfen wurde.

Etappe 1: schwimmen an traumhaften Stränden
Die IRONMAN-Strecke führt zunächst auf 3,9 Kilometern durch das glasklare Wasser des Golfs von Mexiko rund um den Russell-Fields Pier. Profis und Hobbysportler finden mit den knapp 43 Kilometer langen, zuckerweißen Sandstränden in Panama City Beach eine Umgebung vor, die mit ganzjährig wohlig warmen Wassertemperaturen zum Schwimmen oder Schnorcheln als auch zum anschließenden Relaxen nach einem anstrengenden Tag einlädt. Laut TripAdvisor gehören die Strände in Panama City Beach zu den gefragtesten der Vereinigten Staaten und belegen Platz 18 der „2023 Travelers‘ Choice Best of the Best List“, die anhand der Bewertungen und Meinungen von Gästen und Reisenden erstellt wird.

Etappe 2: die State Parks per Rad durchqueren
Nachdem die Athleten die erste Herausforderung gemeistert haben, wartet der 180,2 Kilometer lange Radabschnitt, der unter anderem durch den Camp Helen State Park führt. Die flache Strecke führt an den idyllischen Landschaften der Region vorbei und bietet bei all der körperlichen Anstrengung zugleich etwas für das Auge. Etliche überwiegend flache Routen laden auch abseits der Wettkämpfe zum Radfahren ein. Die Einteilung der Wege in verschiedene Kategorien hilft dabei, eine passende Strecke für die eigenen Bedürfnisse und Voraussetzungen auszuwählen – ganz gleich, ob es sich um eine Familie mit Kleinkindern oder um einen ehrgeizigen Biker handelt, der möglichst herausfordernde asphaltierte oder auch geschotterte Wege bewältigen möchte. Die in die Natur eingebetteten Strecken schlängeln sich an weißen Stränden, Buchten und Kiefernwäldern vorbei und erlauben immer wieder Blicke auf die tierischen Bewohner wie Eichhörnchen, Waschbären oder Vögel. Fahrräder sowie die zugehörige Ausrüstung können vor Ort geliehen werden.

Etappe 3: beim Joggen den Wellen lauschen
Der Triathlon gipfelt in einem anspruchsvollen Marathon über genau 42,2 Kilometer. Die Laufstrecke besteht aus zwei Runden, die parallel zur Emerald Coast verlaufen und von Tausenden von Fans gesäumt werden, die die Athleten anfeuern. Eine angenehme, leicht salzige Brise, der Blick auf den Golf von Mexiko und der sanfte Wellengang vor der Küste machen diese Strecke einzigartig. Die Veranstaltung endet mit dem Zieleinlauf im beliebten Einkaufs- und Unterhaltungszentrum der Stadt, dem ikonischen Pier Park. Dieser wurde gleich im zweiten Jahr zu einem der fünf besten Zieleinläufe der Nation gekürt. Mit Laufschuhen im Gepäck eröffnen sich allen aktiven Besuchern von Panama City Beach abwechslungsreiche Trainingsmöglichkeiten zu Fuß. Die Natur der zahlreichen State Parks lädt dazu ein, in moderatem Tempo die Gedanken schweifen zu lassen oder um neuen persönlichen Bestzeiten nachzujagen. Ein besonderes Highlight ist, ähnlich der Strecke der Triathleten, eine Laufeinheit entlang der Strandpromenade.

Teile diese Reise News:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Weitere Reise News aus Florida

Panama City Beach Ironman 2023

Am 4. November 2023 findet bereits zum 25. Mal in Folge der Visit Panama City Beach IRONMAN® statt. Seit ihrem Debüt im Jahr 1999 hat sich die Veranstaltung zum am längsten hintereinander stattfindenden IRONMAN über die volle Distanz in Nordamerika entwickelt.

Weiterlesen »
Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News aus Florida.

Aus unserem Florida Reisemagazin

Kajak Wasserstraße Fort Lauderdale
Florida

Mit dem Kajak entlang der Wasserkanäle von Fort Lauderdale

Für Outdoor-Liebhaber gibt es neue Touren per Kajak und Stand-up-Paddleboard entlang der Wasserkanäle von Fort Lauderdale. Die Kulisse bilden dabei Yachten und Villen sowie das faszinierenden Ökosystem rund um eine über 100 Jahre alte karibische Plantage, auf der sich das Bonnet House Museum & Gardens befindet.

Weiterlesen »
Besuchen Sie gerne auch unseren Reiseführer für Florida mit vielen Informationen zu Städten, Freizeittipps und Sehenswürdigkeiten in der Region. Hier einige Auszüge:
Nebelschwaden Hochhäuser Panama City Beach

Wolkentsunamis in Panama City Beach

In Panama City Beach legt der Nebel regelmäßig seinen Mantel über die hohen Hotels und Wohnhäuser am Strand. Zunächst kühlt die warme, nach oben steigende Luft ab und bildet Kondensationswolken, wenn sie etwa 50 Meter über die Gebäude gehoben wird.

Weiterlesen »
Shell Island aus der Luft

Shell Island

Vor den Toren von Panama City Beach in Florida liegt der Geheimtipp Shell Island. Das malerische Paradies für Naturliebhaber und Abenteuerlustige war einst Versteck von Piraten und Heimat von Ureinwohnern – und ist heute noch ein sehr beliebter Ort für Groß und Klein.

Weiterlesen »
Deering Estate Florida

Deering Estate

Das im mediterranen Stil erbaute Steinhaus Deering Estate in der Nähe von Miami wurde 1922 von Phineas E. Paist für Charles und Marion Deering entworfen. Charles Deering wählte für sein 13.900 Quadratmeter großes Stone House ein Design, das ihn an seine Anwesen in der Nähe von Barcelona erinnern sollte.

Weiterlesen »
Japanische Kunst im Morikami Museum and Japanese Gardens

Morikami Japanese Museum & Gardens

Weitläufige historische Gärten, Bonsai der Extraklasse, inspirierende Ausstellungen und herausragende japanische Küche, das Morikami Japanese Museum & Gardens nimmt Besucher mit auf eine Reise tief in die japanische Kultur.

Weiterlesen »

Diese Reise News könnten dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen