Besucherpass für die Gärten im Golden Gate Park in San Francisco

Gardens of Golden Gate Park Besucherpass
Der neue „Gardens of Golden Gate Park Pass“ berechtigt zum Besuch im Conservatory of Flowers, Japanese Tea Garden und San Francisco Botanical Garden. Bild: © San Francisco Tourism Board

Drei Gärten, ein Ticket: In San Franciscos Golden Gaten Park, einem der größten innerstädtischen Parks der Welt, können ab sofort drei Parkanlagen mit einem Multi-Ticket besucht werden. San Francisco-Reisende haben mit dem neuen „Gardens of Golden Gate Park Pass“ Zutritt ins Conservatory of Flowers, in den Japanese Tea Garden und in den San Francisco Botanical Garden.

Der neue „Gardens of Golden Gate Park Pass“ kostet je nach Jahreszeit zwischen 9 und 28 US-Dollar. Besucher sparen gegenüber den Einzeltickets fast die Hälfte. Der neue Multi-Pass berechtigt zu mehrmaligen Eintritten an drei aufeinander folgenden Tagen.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Michelin-Guide Mexiko kürt erste Sterne-Restaurants in Los Cabos

    Neuer Food-Hotspot im mexikanischen Bundesstaat Baja California: Die Restaurants in Los Cabos dürfen sich erstmals mit Michelin-Sternen dekorieren. Das Gourmetrestaurant Grand Velas Los Cabos erhielt seinen ersten Stern und das Flora Fields und Acre gehören zu den ersten Restaurants mit dem Grünen Stern.

    Weiterlesen
    Nach oben scrollen