Condor wird offizieller Spendenpartner der Stiftung FLY & HELP

Condor wird offizieller Spendenpartner der Stiftung FLY & HELP, die sich für die Errichtung von Schulen in Entwicklungsländern engagiert. Fortan dürfen seitens der Fluggesellschaft Spenden gesammelt werden, die 1:1 in die Bildungsprojekte fließen. Die jahrelange Partnerschaft mit Stiftungsgründer Reiner Meutsch erhält auf diese Weise neuen Auftrieb an weiteren Hilfsmöglichkeiten für Condor im Rahmen der Initiative ConTribute und die Gäste an Bord.

Ralf Teckentrup zum Ausbau der Partnerschaft: ,,Als Deutschlands beliebtester Ferienflieger engagieren wir uns seit Jahren für die Stiftung von Reiner Meutsch. Wir möchten gemeinsam mit unseren Gästen einen Beitrag leisten. Unsere Gäste können an Bord einen beliebigen Betrag ab einem Euro spenden, während sie Artikel aus unserem Condor Skyline Café oder aus unserem Bordverkaufssortiment erwerben. Es macht uns stolz, die Idee der Stiftung FLY & HELP wortwörtlich zu nehmen und über den Wolken zu unterstützen“.

Neben einem Trailer, der die Gäste an Bord über die neue Spendenmöglichkeit informiert, stehen im Inflight Entertainment weitere Details zur Verfügung, die Einblicke in die Zusammenarbeit und in die bereits erfolgreich umgesetzten Bildungsprojekte geben. Bisweilen konnten bereits zwei Schulen in Kenia und Namibia durch Spendengelder von Condor finanziert werden. Neben dem Aufbau und der Restauration weiterer Schulen, unterstützt Condor FLY & HELP mit Sonderflügen zu initiierten Events zugunsten der Stiftung.

Reiner Meutsch freut sich: „Condor ist schon seit vielen Jahren ein treuer Partner an der Seite meiner Stiftung! Ich bin sehr dankbar, dass die Condor-Mitarbeiter und -Gäste dazu beitragen, dass Kindern durch Bildung eine bessere Zukunft ermöglicht wird! Durch die jetzt noch engere Kooperation werden wir viele weitere Condor-Schulen für die Kinder dieser Welt bauen können!“
Die Möglichkeit an Bord zu spenden, wird zunächst ab August 2022 auf der Condor Langstrecke gegeben sein und ab November 2022 dann auf dem gesamten Streckennetz.

Über FLY & HELP
Hauptziel der Stiftung „FLY & HELP“ ist die Förderung von Schulbildung. Mit Hilfe der Spenden werden schwerpunktmäßig neue Schulen in Entwicklungsländern errichtet. Bis heute konnten insgesamt mit einem Fördervolumen von ca. 30 Millionen Euro schon über 600 Schulprojekte initiiert werden. Durch die neuen Gebäude wird vielen tausenden Kindern in Afrika, Asien und Lateinamerika der Schulbesuch ermöglicht und der Grundstein für eine selbstbestimmte Zukunft gelegt. Jede Spende fließt 1:1 in die Bildungsprojekte, da Reiner Meutsch alle Kosten privat zahlt bzw. diese von Sponsoren übernommen werden.
Mehr unter: FLY & HELP – Die Reiner Meutsch Stiftung (fly-and-help.de)

Teile diese Reise News:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Weitere Reise News von Condor

Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News von Condor.

Aus unserem Reisemagazin

Besucherandrang beim Ottawa Bluesfest
Ontario

Nachtbürgermeister in Ottawa

Nach einem mehrwöchigen Bewerbungsprozess wurde Mathieu Grondin zum ersten Nachtbürgermeister in Ottawa Regierungssitz ernannt. Grondin ist ab sofort dafür zuständig, mit Institutionen wie Bars, Restaurants, Live-Bühnen, Sportarenen und kulturellen Einrichtungen, Regierungsbeamten und der Öffentlichkeit zusammenzuarbeiten, um die Wirtschaft zwischen 18 Uhr abends und 6 Uhr morgens anzukurbeln.

Weiterlesen »
Familienwanderung im Arikok Nationalpark
Aruba

Wandern im Arikok Nationalpark

Wer sich auf eine Wanderung durch den Arikok-Nationalpark begibt, wird durch das Unterholz huschende Eidechsen antreffen oder das Gezwitscher der einheimischen Sittiche hören. 1997 wurde der Arikok Nationalpark im Nordosten der Insel gegründet, seine Fläche erstreckt sich über rund ein Fünftel der Insel.

Weiterlesen »
Durian Frucht Malaysia
Malaysia

Durian – „König der Früchte“ in Malaysia

Ob man sie liebt oder hasst, die Durian gilt in Malaysia als „König der Früchte“ und spielt eine zentrale Rolle im Alltag. Während der Durian-Saison von Mai bis September haben Reisende die Möglichkeit, mehr über diese faszinierende Frucht, ihren Geschmack und ihre kulturelle Bedeutung zu erfahren.

Weiterlesen »

Besuchen Sie gerne auch unsere Reiseführer mit vielen Informationen zu Freizeittipps und Sehenswürdigkeiten in den beliebtesten Urlaubsregionen. Hier einige Auszüge:

Kuda Villingili mit Strandvillen, Wasservillen und Pool

Kuda Villingili

Das Kuda Villingili liegt im Nord-Male-Atoll, nur eine 30-minütige Schnellbootfahrt vom Flughafen Male entfernt. Neben dem längsten Pool der Malediven erwarten die Gäste hier 75 geräumige Villen mit ein bis vier Schlafzimmern, darunter 39 Strandvillen und Residenzen mit Privatpools und 36 Wasservillen an einer kristallklaren Lagune.

Weiterlesen »
Ferragudo Mündung Arade

Ferragudo

Ferragudo an der Algarve ist ein (ehemaliges) Fischerdorf und ein idyllisches Reiseziel für Urlauber, die es an der Algarve gerne etwas ruhger und beschaulicher mögen. Die Mündung des Flusses Arade trennt Ferragudo vom deutlich lebhafteren Portimão auf der anderen Flussseite.

Weiterlesen »
China Basin Park San Francisco Aussicht

China Basin Park

Im aufstrebenden San Francisco-Viertel Mission Rock befindet sich der China Basin Park. Der zwei Hektar große Park liegt am Wasser und direkt gegenüber des „Oracle Park“, der Heimspielstätte der SF Giants.

Weiterlesen »
Devil's Bridge Antigua raue See

Devil’s Bridge

An der östlichen Küste Antiguas hat die Natur ein Denkmal errichtet. An der so genannten „Devil’s Bridge“ haben die Wellen des Atlantiks einen natürlichen Bogen aus Kalkstein geformt, und bei rauer See schießt das Wasser einem Geysir gleich durch enge Felsspalten und Blaslöcher hoch in die Luft.

Weiterlesen »
Hohenwartestausee Thüringer Wald

Hohenwarte Stausee

Der Hohenwarte Stausee im Thüringer Wald – oft auch als „Thüringer Meer“ bezeichnet, ist einer der größten Stauseen Deutschlands. Die tiefgrünen Wälder und sanften Hügel, die den See umgeben, laden zu ausgedehnten Wanderungen und Radtouren ein.

Weiterlesen »

Diese Reise News könnten dich auch interessieren

Abstimmung von Spurhaltesystemen nicht immer optimal

Verschiedene Tests der Spurhalteassistenten offenbaren aber auch die Schwächen des Systems. So kann es hin und wieder vorkommen, dass ein Auto fast in den Gegenverkehr gelenkt wird. Schuld daran sind die in manchen Fällen vergleichsweise hohen Lenkkräfte, mit denen das System arbeitet.

Weiterlesen

Pedelecs für unter 2000 Euro im ADAC Test

Der ADAC hat zehn Pedelecs untersucht, im Besonderen Tiefeinsteiger unter 2000 Euro Anschaffungspreis. Ergebnis: Zwei bekommen die Note „gut“, fünf sind „befriedigend“, eines ist „ausreichend“ und zwei sind „mangelhaft“.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen