Vorteilskarten bei Condor für Familien und Sportbegeisterte

Condor Cards für Familien und Sportbegeisterte
Condor Cards für Familien und Sportbegeisterte. Bild: © Condor

Condor führt ab sofort mit den Condor Cards eine eigene Vorteilswelt ein, mit der Reisende von umfassenden Vorteilen bei Zusatzleistungen profitieren. Während die Activity Card auf die Bedürfnisse von Sportbegeisterten zugeschnitten ist, bietet die Family Card viele Vorteile für Familien oder Freunde, die gemeinsam in den Urlaub fliegen. Der Kauf lohnt sich in der Regel bereits ab der zweiten Reise innerhalb eines Jahres bei Buchung von Hin- und Rückflug mit Condor.

„Die Condor Cards haben wir gezielt für Familien und Sportbegeisterte entwickelt, die gerne und häufiger in die Sonne fliegen”, sagt Jens Boyd, Condor Commercial Director. „Als beliebtester Ferienflieger Deutschlands bieten wir eine Vielzahl an attraktiven Zielen, die zum Entspannen mit der Familie oder Freunden aber auch zum Aktivurlaub einladen. Um das Fliegen dahin mit der Condor einfacher, bequemer und vor allem kostengünstiger zu gestalten, bieten die Condor Cards viele relevante Inklusivleistungen zum Vorteilspreis.”

Für Sportbegeisterte, die auch im Urlaub nicht auf die eigene Golf- oder Tauchausrüstung, das eigene Fahrrad oder Surfbrett verzichten wollen, bietet die Activity Card viele Vorteile. Ein Sportgepäckstück fliegt auf jedem Flug kostenfrei mit und eine Sitzplatzreservierung ist ebenfalls inklusive.

Mit der Family Card starten große und kleine Gäste komfortabel und entspannt in den Urlaub. Familien und zusammen reisende Freunde profitieren von kostenfreien Sitzplatzreservierungen für bis zu vier Gästen pro Karte, zusätzlichem Gepäck, Early Boarding und einem eigenen Gepäckfach.

Alle Condor Cards umfassen zudem weitere Vorteilewie kostenfreier Vorabend Check-in, exklusive Angebote und eine individuelle Betreuung durch den Condor Cards Service. Die Vorteile können auf Flügen mit Condor und der Partnerairline Marabu genutzt werden.

Die Activity und Family Card werden für unterschiedliche Flugzonen angeboten. Für Kurz- und Mittelstreckenziele ist der Kartentyp EUROPE ab einem Preis von 199,99 Euro erhältlich. Gültig auch auf Langstreckenflügen ist der Kartentyp WORLD, der ab 299,99 Euro angeboten wird. Zur Einführung bietet Condor 10 Prozent Rabatt auf den Kauf einer Karte an. Ab dem Kaufdatum sind die Condor Cards zwölf Monate gültig und können auf jeden Tarif angewendet werden.

Teile diese Reise News:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Weitere Reise News von Condor

Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News von Condor.

Aus unserem Reisemagazin

Strandkörbe am Strand von Spiekeroog
Spiekeroog

Nachhaltigkeitsinitiativen auf Spiekeroog

Vom nachhaltigen Strandkorb über über eine Photovoltaik-Anlage für die Sporthalle bis hin zu Küstenstromern, Strandmüllboxen, Trinkbrunnen und Insektenhotel – auf Spiekeroog wird viel für den bewussten Umgang mit Ressourcen auf der Insel getan, um die Natur zu schützen und den Urlaubern einen nachhaltigen Aufenthalt zu ermöglichen.

Weiterlesen »
Hochgrat im Naturpark Nagelfluhkette
Oberstaufen

Naturerlebnis-Programm in Oberstaufen

Das neue ganzjährige Naturerlebnis-Programm garantiert in und um Oberstaufen einzigartigen Natur-Genuss, Spaß und ist lehrreich zugleich: Die Touren reichen vom Fährtenlesen über Waldführungen bis zu Moorgeschichten.

Weiterlesen »

Besuchen Sie gerne auch unsere Reiseführer mit vielen Informationen zu Freizeittipps und Sehenswürdigkeiten in den beliebtesten Urlaubsregionen. Hier einige Auszüge:

Meereshöhlen Bay of Fundy New Brunswick Kajak

Meereshöhlen in der Bay of Fundy

Die Bay of Fundy, bekannt für ihre extremen Gezeiten und ihre atemberaubende Küstenlandschaft, beherbergt eine Vielzahl von faszinierenden Meereshöhlen, die durch Jahrtausende der Erosion entstanden sind.

Weiterlesen »
Entspannung im Little Manitou Lake

Little Manitou Lake

Auf halber Strecke zwischen den Städten Regina und Saskatoon in Saskatchewan liegt der Little Manitou Lake – das Tote Meer von Kanada. Der stark mineralhaltige See im gleichnamigen Feriendorf ist der perfekte Ort, um sich treiben zu lassen.

Weiterlesen »
San Nicolas Aruba Street Art

Street Art in San Nicolas

Das malerische Städtchen San Nicolas im Süden von Aruba ist heute ein künstlerisches Zentrum mit Museen, Galerien und Kunsthandwerkstätten. Hingucker ist die kreative Straßenkunst, die die Stadt in eine abwechslungsreiche Galerie verwandelt hat.

Weiterlesen »
Tauchen mit Mantarochen am Great Barrier Reef

Mantarochen beobachten vor den Frankland Islands

Die Frankland Islands in Tropical North Queensland zählen in Australien zu den besten Orten, um Mantarochen zu beobachten. Im Mai und Juni können Urlauber hier besonders viele Tiere erleben. Ein Grund dafür ist das in dieser Zeit sehr reichlich vorhandene Plankton rund um die Inselgruppe vor Cairns.

Weiterlesen »
Cova de Can Marçà auf Ibiza

Cova de Can Marçà

Die Cova de Can Marçà ist eine spektakuläre Tropfsteinhöhle an der Nordküste von Ibiza, in der Nähe des Dorfes Sant Miquel. Diese faszinierende Höhle ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Insel und lockt Besucher mit ihrer Geschichte und ihren beeindruckenden Formationen.

Weiterlesen »

Diese Reise News könnten dich auch interessieren

Erdbeeren von Karls Erdbeerhof auf AIDA-Schiffen

Insgesamt werden über die gesamte Sommersaison 2024 rund 25 Tonnen Erdbeeren von Karls aus Rövershagen bei Rostock an Bord geliefert. Damit werden alle acht AIDA Schiffe, die im Laufe der aktuellen Sommersaison von Warnemünde, Hamburg und Kiel ablegen, mit den leckeren norddeutschen Erdbeeren versorgt.

Weiterlesen

Strandhotel Zingst nach Umgestaltung wiedereröffnet

Mit einer Investitionssumme von mehr als 6,75 Millionen Euro wurden alle 122 Zimmer und Suiten sowie die öffentlichen Bereiche wie Lobby, Restaurant und Bar neugestaltet. Das maritime Gestaltungskonzept von Interior Designerin Anne Maria Jagdfeld wurde unter anderem durch eine neue Wandgestaltung umgesetzt.

Weiterlesen

Hausboot-Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet

Der Hausbootspezialist Kuhnle-Tours hat eine neue Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet. Von dort aus können Gäste führerscheinfrei mit einem komfortablen Hausboot einen großen See und einen über 100 Kilometer schleusenfreien Fluss mit den Hansestädten Demmin, Loitz und Anklam befahren.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen