Emirates Louge am Flughafen Düsseldorf nach Umbau wieder geöffnet

Emirates Lounge Flughafen Düsseldorf
Die Emirates Lounge am Flughafen Düsseldorf erstrahlt nach dem Umbau in neuem Glanz. Bild: © Emirates

Abschluss der Modernisierung aller Lounges in Deutschland: Die Emirates Lounge am Düsseldorf Airport ist nach einem siebenwöchigen Umbau wieder für Gäste geöffnet: Der exklusive 700 Quadratmeter große Aufenthaltsbereich empfängt Emirates-Passagiere mit komplett neuen, cremefarbenen Ledersitzen, neuen Möbeln und Teppichen sowie einer neuen Beleuchtung und Küchenausstattung. Die Emirates Lounge mit insgesamt 115 Sitzplätzen ist die größte Einzellounge einer Airline am Flughafen Düsseldorf und eine der größten Emirates Lounges in Kontinentaleuropa.

Emirates bietet seinen Gästen an allen deutschen Abflughäfen eigene Lounges an. Die neu gestalteten Räumlichkeiten in Düsseldorf sind der Abschluss einer umfassenden Investition der Fluggesellschaft in Deutschland: Innerhalb der vergangenen fünf Monate wurden auch die Flughafenlounges in Frankfurt, Hamburg und München modernisiert.

Die Lounge am Flughafen Düsseldorf ist täglich ab drei Stunden vor Abflug der Emirates-Flüge EK56 und EK58 geöffnet und bietet eine große und monatlich wechselnde Auswahl an warmen und kalten Speisen, einschließlich zahlreicher veganer Optionen, des renommierten Caterers DO & CO, einen kostenlosen Bar-Service sowie private Duschräume. Zugang zu den Lounges haben alle Emirates-Passagiere der First Class und Business Class sowie Skywards-Mitglieder mit Platinum- oder Gold-Status, die in der Economy Class reisen. Der Zugang ist auch gegen Zahlung einer Gebühr möglich.

Die Lounge am Düsseldorf Airport wurde im Mai 2009 als weltweit 20. Emirates Lounge offiziell eröffnet. Emirates fliegt seit 2001 ab Düsseldorf und verbindet mit seinen zwei täglichen Linienflügen (Airbus A380 und Boeing 777-300ER) die Region Nordrhein-Westfalen mit seinem Drehkreuz Dubai und darüber hinaus mit über 140 weltweiten Zielen. Aktuell ist Emirates die einzige Fluggesellschaft, die mit der A380 ab DUS fliegt. Insgesamt bietet Emirates täglich über 900 Sitzplätze in einer Drei-Klassen-Konfiguration ab Düsseldorf.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Kategorien

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von Emirates

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News von Emirates.

    Aus unserem Emirates Reisemagazin

    Marinierter Tofu bei Emirates
    Emirates

    Catering-Dimensionen bei Emirates

    Jeden Tag werden auf den fast 500 Emirates-Flügen insgesamt 215.000 Mahlzeiten serviert. Für die Zubereitung dieser Gerichte sind 1.400 Köchinnen und Köche in der Emirates Flight Catering Facility in Dubai und bei Partner-Caterern auf der ganzen Welt zuständig.

    Weiterlesen »

    Übersicht über alle Reisemagazinbeiträge von Emirates.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Erdbeeren von Karls Erdbeerhof auf AIDA-Schiffen

    Insgesamt werden über die gesamte Sommersaison 2024 rund 25 Tonnen Erdbeeren von Karls aus Rövershagen bei Rostock an Bord geliefert. Damit werden alle acht AIDA Schiffe, die im Laufe der aktuellen Sommersaison von Warnemünde, Hamburg und Kiel ablegen, mit den leckeren norddeutschen Erdbeeren versorgt.

    Weiterlesen

    Strandhotel Zingst nach Umgestaltung wiedereröffnet

    Mit einer Investitionssumme von mehr als 6,75 Millionen Euro wurden alle 122 Zimmer und Suiten sowie die öffentlichen Bereiche wie Lobby, Restaurant und Bar neugestaltet. Das maritime Gestaltungskonzept von Interior Designerin Anne Maria Jagdfeld wurde unter anderem durch eine neue Wandgestaltung umgesetzt.

    Weiterlesen

    Hausboot-Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet

    Der Hausbootspezialist Kuhnle-Tours hat eine neue Charterbasis in Malchin an der Peene eröffnet. Von dort aus können Gäste führerscheinfrei mit einem komfortablen Hausboot einen großen See und einen über 100 Kilometer schleusenfreien Fluss mit den Hansestädten Demmin, Loitz und Anklam befahren.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen