Gratis-Ticket für Wassershow La Perle bei Emirates-Flugbuchung

Gratis Tickets Aquashow La Perle Emirates
Dubai Urlauber erhalten bei einer Emirates-Flugbuchung bis zum 8. September 2021 (Reiseantritt bis Ende September 2021) ein Gratis Ticket für die spektakuläre Aquashow La Perle. Bild: © Emirates

Für alle Dubai-Urlauber, die im August und September 2021 in das Emirat reisen wollen, hat Emirates ein besonderes Angebot. Für jedes Flugticket, das ab sofort bis zum 8. September 2021 für eine Reise nach Dubai bis zum 30. September 2021 gebucht wird, gibt es eine Eintrittskarte für die spektakuläre La Perle-Aqua-Show kostenlos dazu.

Um den kostenlosen Eintritt zur Show zu erhalten, muss bei der Flugbuchung auf emirates.com lediglich der Promo-Code LAPERLE eingegeben werden. Passagiere der Economy Class erhalten ein Bronzeticket für die Aufführung, Reisende der Business Class und der First Class das Silberticket mit Sitzplätzen, die einen noch besseren Blick auf das Spektakel bieten. Das Angebot ist auch in teilnehmenden Reisebüros verfügbar.

Die von dem künstlerischen Leiter Franco Dragone entwickelte Inszenierung von La Perle ist eine Hommage an die Geschichte des Perlentauchens in den Vereinigten Arabischen Emiraten – dank des eigens dafür errichteten Theaters, in dem sprudelnde Wasserfälle und Sturzbäche die Bühne überfluten und innerhalb von Sekunden wieder abfließen. Die außergewöhnliche Inszenierung verbindet eindrucksvolle Darbietungen mit beeindruckenden Bildwelten und modernster Technik zu einem unvergleichlichen Erlebnis. Franco Dragone ist auch das Mastermind hinter dem House of Dancing Water in Macau und dem Le Reve in Las Vegas.

  • Letzte Beiträge

  • Anzeige

  • Categories

  • Teile diese Reise News:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Weitere Reise News von Emirates

    Bogotá wird viertes Ziel von Emirates in Südamerika

    Nach São Paulo, Rio de Janeiro und Buenos Aires ist Bogotá nun die vierte südamerikanische Stadt im Streckennetz von Emirates. Mit dem neuen Ziel erweitert die Airline ihr Angebot in Nord- und Südamerika auf nunmehr 19 Ziele in den USA, Kanada, Mexiko, Brasilien, Argentinien und Kolumbien.

    Weiterlesen »

    Emirates Flight Catering übernimmt Indoor-Farm Bustanica

    Emirates Flight Catering übernimmt die vertikale Indoor-Farm Bustanica samt der Verbrauchermarke Bustanica ab sofort vollständig. Durch die Übernahme kann Emirates Bustanica vermehrt lokales Fachwissen und neuestes technisches Know-how nutzen, um den wachsenden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden.

    Weiterlesen »

    Emirates wird Sponsor der NBA

    Emirates wird Sponsor der NBA (National Basketball Association) und damit auch erster Titelpartner des NBA Cups, der zuvor als NBA In-Season Tournament bezeichnet wurde, sowie erster Partner überhaupt der NBA Schiedsrichter-Trikotaufnäher.

    Weiterlesen »

    Hier geht es zur Übersicht sämtlicher Reise News von Emirates.

    Aus unserem Emirates Reisemagazin

    Marinierter Tofu bei Emirates
    Emirates

    Catering-Dimensionen bei Emirates

    Jeden Tag werden auf den fast 500 Emirates-Flügen insgesamt 215.000 Mahlzeiten serviert. Für die Zubereitung dieser Gerichte sind 1.400 Köchinnen und Köche in der Emirates Flight Catering Facility in Dubai und bei Partner-Caterern auf der ganzen Welt zuständig.

    Weiterlesen »

    Übersicht über alle Reisemagazinbeiträge von Emirates.

    Diese Reise News könnten dich auch interessieren

    Uber und Flughafen Düsseldorf vereinbaren Partnerschaft

    Uber und der Flughafen Düsseldorf vereinbaren eine mehrjährige Partnerschaft. Ab sofort wird es unter anderem einen speziellen Bereich am Terminal geben, an dem die Reisenden, die den Service über die App gebucht haben, abgeholt werden. Für Uber ist es die umfangreichste Partnerschaft mit einem Flughafen in Deutschland.

    Weiterlesen

    Stettin übernimmt die Hakenterrassen

    Nach einem langjährigen Rechtsstreit übernimmt nun eine städtische Gesellschaft die Bewirtschaftung der beliebten Hakenterrassen unterhalb des Nationalmuseums sowie weiterer Uferanlagen im Stadtzentrum.

    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen